Mein Vater ist .....ein Tyrann

1 Antwort

Du solltest dich vielleicht mal mit deinem Vater zusammen setzten (wenn er gut gelaunt ist) und ihm das dann alles erzählen . Das ihr eine Lösung findet. Wenn das aber nicht klappt würde ich an deiner Stelle erstmal für einpaar Tage bei Verwandten oder auch Freunde wohnen .. Und auf jedenfalls Gut überlegen . Wenn du bis dahin immer noch dieses Ziel verfolgen möchtest , würde ich an deiner Stelle mit deinem/deiner Verwandten oder Freund dahin gehen und das dann regeln das du bei denen unterkommst .

Schülerin(16) will ausziehen: Finanzierung und Regelung?

Meine Freundin(16) will jetzt von daheim ausziehen, ihre Eltern sind geschieden (gemeinsames Sorgerecht), mit ihrem Vater versteht sie sich gar nicht mehr und sie hat schon seit über 2 Jahren kein Kontakt mehr zu ihm. Nun fängt es an, dass sie sich auch mit ihrer Mutter nicht mehr so versteht (meine Freundin ist KEIN Problemkind!^^). Sie will nun von daheim ausziehen und ihre Mutter ist damit eig. einverstanden. Aber eben nur eig., d.h. sie darf bzw. soll sogar ausziehen, aber ihre Mutter will ihr keinen Cent zahlen (Freundin ist 9.Klasse Gymnasium) und will am liebsten auch keinen Mietvertrag unterschreiben, weil sie Angst hat, dass sie Ärger bekommt, wenn ihre Tochter in/mit der Wohnung Scheiße baut. Meine Fragen:

  1. Was ist wenn der Vater mit dem Auszug nicht einverstanden ist?
  2. Wie soll sie sich ihre Wohnung denn finanzieren? Wenn sie zwar Kindergeld und vll. sogar Unterhalt bekommt... wäre das ja trotzdem für eine Schülerin noch ziemlich knapp. Und wenn sie den Unterhalt nicht bekommt? Müsste sie dann auf Kosten des Staats leben? -> auf deutsch: Bekommt sie irgendeine Unterstützung? Müsste sie ihre Mutter verklagen, wenn sie ihr den Unterhalt nicht zahlt, sie aber daheim auch nicht haben will?
  3. Oder wäre es besser für sie, wenn sie einfach mit ihrem Freund(24) zusammenzieht? Und wie wäre es dann finanziell geregelt?

Ihr gehts so schlecht. Ich will ihr helfen!

...zur Frage

J1 Untersuchung eure Erfahrung?

Nächste Woche steht bei mir (14, w) die J1 Untersuchung an ... Ich habe total angst, denn ich habe gehört, man muss sich da ausziehen :( Meine Mutter ist gerade nicht da, und ich bin die erste in meinem Freundeskreis :( Wie sind eure Erfahrungen? Muss man sich da ausziehen? :( Könnt ihr es bitte beschreiben ... Habe kurzzeitig geheult, man ich habe so Schiss :( Ich will mich nicht ausziehen :(

...zur Frage

Probleme zuhause mit 17 ausziehen

Hallo, also bin 17 jahre alt wohne in österreich (wien) gehe in die 12 klasse und hätte in knapp 2 jahren die matura.

Nun ist das problem das es bei mir zuhause nur noch probleme gibt. Meine eltern sind geschieden und ich wohne bei meiner mutter. Zuerst hab ich bei meinen vater gewohnt der knapp 500 alimente von meiner mutter bekommt da ich jetzt bei meiner mutter wohne bekommt sie knapp 700 euro alimente für mich.

Es kam in den letzten tagen jeden tag zu streitigkeiten wegen sachen wie z.B die mikrowelle ist dreckig. Diese endeten meistens damit das sie mich anschreit und schlägt. Meine mutter meinte auch ich solle ausziehen und sie wollte mich auch schon aus der wohnung raus schmeißen. Sie redet mit mir auch nicht mehr normal sondern schreit mich eig. nur noch an. Da ich gerade tapletten nehme die die haut sehr dünn machen bekomme ich schon wegen leichten schläge oder kratzern goße verletzungen. Heute meinte sie wenn ich nicht staubsauge tauscht sie das schloss aus zu der wohnung aus und dann kann ich ja schaun was ich mache. Dazu kommt das sie mir alles wegnimmt z.B mein handy und laptop. Den lapotop bräuchte ich für die schule. Hab ihr auch gesagt das ich den für die schule brauch war ihr aber egal. Zu meinen vater kann ich auch nicht mehr zurück und andere verwante hab ich nicht wirklich.

Nun die eig. fragen wenn ich ausziehen würde könnte ich bei gericht oder sonst wo einen antrag stellen das ich für mich selbst zuständig bin z.B mit 17 eben alles unterschreiben zu können. Müssten meine eltern die vollen allimente an mich zahlen also 700 + 500 euro. Würde ich vom staat unterstützt werden? Und was würd alles auf mich zukommen wenn ich zum jugendamt gehe und sage wie es bei mir zuhause aussieht?

Falls wer noch sachen weis die mir helfen können würde ich mich sehr freuen.

Hab den ganzen text auf einem handy von einem schulkollegen geschrieben wegen rechtschreibfehler und so...

...zur Frage

Würde das Jugendamt für mich eine Wohnung übernehmen?

Ich bin 17 Jahre alt und muss ausziehen von zuhause da mich meine Familie psychisch belastet und mich fertig macht. Ich werde Tag zu Tag immer beleidigt und fertig gemacht auf Grund meiner Sexualität und es wurde schon oft Gewalt eingesetzt. Meine Familie droht mir auch. Ich wohne in einer Stadt, wo mich sehr viele kennen und mich alle fertig machen und ich schon oft angepöbelt wurde und draußen geschlagen wurde wegen meiner Sexualität. Es werden in meiner Stadt auch Bilder von mir aaufgehängt und es werden witzige über mich auf Bushaltestellen und sonst wo geschrieben. Ich bin seit 7 Monaten nur noch zuhause und habe Angst raus zu gehen aber genau so Angst hab ich es zuhause zu sein. Was soll ich machen? Ich will hier weg. Ich will neu starten. Ich will mich wieder wohl fühlen und wieder Kraft zum Leben haben.

...zur Frage

Ich wil mich nicht vor meinen Eltern ausziehen?

Hallo. Ich bin 13 und weibliche. Ich hab heute einen Arzt Termin wo meine Eltern beide mit kommen. Meine Mutter hat gesagt das ich mir vernünftige Unterwäsche anziehen soll weil es sein kann das ich mich ausziehen muss. Ich will mich aber nicht vor meinen Eltern ausziehen und vorallem nicht vor meinem Vater weil ich zu beiden nicht das beste Verhältnis habe und so. Ich hab angst was kann ich tun?

...zur Frage

Mein vater ist ein totaler tyrann?

Hallo, mein Vater ist ein totaler Tyrann. Heute hat er mich wieder einmal  (wie schon so oft) angebrüllt und gedroht mich nieder zu schlagen oder meinen kater (den ich wirklich gerne habe) um zubringen :c

Meine mutter hat sich dann eingemischt, und er hat daraufhin sie total nieder gemacht :( Was soll ich tun? ich würde abhauen aber dann würde meine mutter die schuld bekommen und das will ich absolut nicht

danke schonmal und sorry für den langen text

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?