Mein Vater hat sehr große Bedenken bei dem Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Du bist erwachsen. Was Dein Vater davon hält, kann Dir völlig egal sein. Nicht er müsste mit ihr klarkommen, sondern Du.

Wenn Du aber selbst Bedenken hast, sag ihr das ganz schnell, damit sie sich nicht noch mehr Hoffnungen macht.

Du willst sie nicht vorstellen, Dir liegt nichts an ihr, sie lügt und Dich stört ihre Schulbildung.

Da fragst Du noch?? Ist doch offensichtlich, das Du mit ihr nix anfangen kannst.

Laß es lieber, sollte das später irgendwann mal schief gehen, dann wirst Du ihr genau diese Sachen vorhalten.

Lügen ist für mich ein no go.

Kein Schulabschluss.. Na ja.. Sie ist ja erst 16 da kann man einiges noch hinbekommen, wenn man denn will. Das würde ich abchecken. Wenn sie gar keine Motivation zeigt, hätte ich da auch ein Problem mit.

Eine Freundin von mir hat einen 34 Jährigen Freund, der immer noch nichts auf die Reihe bekommen hat. Trotz abgeschlossenen Studium. Ist halt das falsche gewesen. Aber das belastet die Beziehung, und sie waren auh schon deswegen 2 mal getrennt.

Bei den Eltern vorstellen, wohnst du noch zu Hause? Dann ergibt sich das ja von alleine. Ansonsten, ist das ja eher angebracht, wenn man länger zusammen ist.

Letzten Endes musst du für dich entscheiden, ob du sie liebst und ob du mit der Situation zurecht kommst, damit leben kannst.

Ich kenn deinen Vater und dich nicht, aber meine Eltern hatten bei mir (leider) immer recht..

also ich denke, da hat dein vater recht. und dein gefühl sowieso, du schreibst ja, sie liegt dir einfach nicht. besser du erkennst es jetzt, bevor sie dir noch mehr ans herz wächst. lügen ist keine gute eigenschaft,wie willst du ihr vertrauen können? sie ist noch sehr jung, vllt ändert sie sich noch aber such dir lieber eine, wo es von vornherein besser passt und die vllt etwas älter und reifer ist.

Hmm, das kann man so nicht pauschal beantworten. Aber das alter von ihr ist wirklich schwierig. Ich gehe mal davon aus dass du auch ein Auto hast, deswegen glaub ich macht das auch ziemlich Eindruck auf sie. Aber ob sie es gleich so ernst meint mit dir oder nicht kann man so nicht sagen. Ich würde dir raten einfach die Zeit zu genießen mit ihr und eventuell einfach mal deinen Eltern vorstellen.

Wenn sie Dir nicht liegt, weil sie lügt und Forderungen an Dich stellt, die Du nicht erfüllen möchtest......sag es und distanziere Dich von ihr.....

Dein Vater hat eine gewisse Lebenserfahrung, kennt dich, weiß , was gut für dich ist.......

Ergo.....lass sie ziehen.....so schnell wie möglich !!

Dann folge dem..was dein Vater zu dir gesagt hat. So wie du sie beschreibst, deine eigene Meinung über sie ist..sollte es dir doch nicht schwer fallen ihr Lebewohl zu sagen!

"Leben kaputt" klingt etwas drastisch finde ich... soweit würde ich nicht gehen, aber ich würde auch nichts erzwingen. Ich zum Beispiel kann überhaupt nicht mit aufdringlichen Menschen umgehen und wüsste von vornherein, dass das schiefgeht. Aber da ist ja jeder anders.

Nun, was sagt das Sprichwort aus?

Lügen haben kurze Beine!

Wenn Du so von ihr sprichst, kann es keine Liebe sein, lass das Mädchen ziehen und höre ausnahmsweise mal auch Deinen Vater, er hat genügend Erfahrung uns sieht, dass es nichts werden kann, schon der Altersunterschied ist zu gross, was in diesem Alter noch einige Jahre Unterschied ausmachen, Du bist reifer als sie und vernünftig genug, sie ziehen zu lasen, häng Dein Herz nicht an solch ein Mädchen, Du machst Dich selber unglücklich und dann ist es womöglich zu spät, Einsicht zu zeigen!

XCDu findest ganz bestimmt noch in anderes Mädel, das zu Dir passt und wo Du das Gefühl bekommst, gerade sie hat auch Dich gewartet, nur bist Du ihr noch nicht begegnet, irgendwo wartet ein Mädel auf Dich!

Alles :Liebe! L.G.Elizza

Hm, also das alter ist meiner meinung nach nicht sehr wichtig, aber ihr seid ja auch nicht zusammen. Deswegen musst du sie auch nicht vorstellen. Ich kannte auch mal einen jungen, der war zwar nur ein jahr älter als ich, hatte aber auch nur einen hauptschulabluss und erzählte mir oft dass er sich mit seinem stiefvater prügelt usw... Wir verstehen uns aber auch ganz gut, nur da läuft nichts. Ich würde dir raten mit ihr nichts anzufangen, wenn du sie nicht liebst.

weisst du, eigentlich würde ich in solchen sachen sagen, dass du auf deine innere stimme(dein herz) hören sollst. aber wenn dieses mädchen so ist wie ich es mir nach deinen aussagen vorstelle würde ich sie verlassen, das kann wirklich noch probleme geben... es gibt so viele bessere da draussen auch wenn du es jetzt vllt nicht ganz wahrhaben kannst :)

Zunächst : Lass Deinen Vater außen vor. Es ist Dein Leben und Du solltest allein entscheiden wo die Liebe hinfällt...

Aber Du schreibst :

  • Leider liegt mir was an ihr nicht

  • sie ist sehr aufdringlich

  • sie lügt oft

  • sie liegt mir einfach nicht

und Du schreibst aber - Ooh verwegene Logik^^ - auch noch :

  • Ich mag das Mädchen sehr...

Ich würde sagen : Werde Dir erst mal darüber klar, was Du wirklich willst ! Nur Dein Herz allein kennt die Antwort ! Viel Glück - wie auch immer ! :)

Eigentlich weißt du die Antwort ... auf Dauer wird sie dir intellektuell nicht fit genug sein. Wenn der Sex weniger wird, werden Worte wichtiger. Dann fehlt´s.

Gruß S.

Wenn dir schon jetzt etwas an ihr missfällt, warum solltest du dann noch weiter gehen? Deine Meinung scheinst du auch schon getroffen, dann mach ihr verständlich das du nichts mehr von ihr willst, weil sie dir zu aufdringlich ist, etc.

Du wirst sicher jemand anderes finden. :)

Grüße Felix

Bitte deinen Vater sie trotzdem einzuladen, er soll sich ein Urteil bilden und dich beraten. Ich denke mal, dein Bauch sagt nein, dein Unterleib sagt ja.

Würde da auch das gleiche sagen wie dein Vater.

Das geht glaub ich nich gut...

Wenn sie dir nicht liegt, dann scheint das Thema doch vom Tisch :)

Wenn dir nichts an ihr liegt was soll dann diese Frage. Zudem bisschen jung das Mädel.

Was möchtest Du wissen?