Mein Vater hat Schulden

14 Antworten

Hallo, bei 20T€ und Forderungen vom FA würden bei mir die Alarmglocken angehen. Sollten Immobilien vorhanden sein steht das FA bald im Grundbuch und betreibt die Zwangsversteigerung. Warte nicht bis zum jüngsten Tag und sprich mit deinem Vater. Du bist alt genug. Geteiltes Leid ist halbes Leid. Viel Erfolg, Peter

Du solltest es schon ansprechen, da es dich - wenn vielleicht auch nur indirekt - auch betreffen könnte. Z.B. bei der Berechnung von BaFöG oder öffentlichen Leistungen.

Schulden hat ja heut fast jeder und die Summe von 20 K ist ja eher als gering anzusehen wenn das die einzigsten Schulden sind . Ob du mit Ihn darüber reden sollst kannst nur du entscheiden da du Ihn und euer Verhältniss am besten kennst . Dennoch bleibt beim Thema Geld - das mann darüber in der Regel nicht spricht !

Was kostet Privatdetektiv?

Was kostet in der Regel ein Privatdetektiv, wenn ich nachweisen will, dass der leibliche Vater ( Unterhaltspflichtig) meines Kindes arbeitet, obwohl er immer angibt nur student zu sein und kein Einkommen zu haben ? Und ganz wichtig wo findet man seriöse , deren Nachforschungen auch vor einem Gericht gültig sind.

...zur Frage

Ist eine posthume Anerkennung der Vaterschaft möglich und wenn ja, auch sinnvoll?

Hallo, in meinem entfernten Bekanntenkreis ist so ein Fall aufgetreten und nun ist eine Diskussion aufgetreten. Die Situation ist folgende:

Ein Paar (Er war 27 und Student, Sie ist 25 und hat einen Bürojob) hat in einer eheähnlichen Gemeinschaft zusammen gelebt, waren aber nicht Verheiratet. Er ist bei einem Autounfall gestorben. Nach diesem Drama stellte sich heraus, dass sie schwanger ist. Das Kind ist von Ihm. Nun stellt sich die Frage, wie die Vaterschaft anerkannt werden kann und ob das überhaubt so Sinvoll ist. Das Kind würde keine (bzw kaum) Halbwaisenrente bekommen, da der Vater nie Sozialversicherrungspflichtig gearbeitert hat (Mit 20 Abitur, dann Zivildienst, dann angefangen zu Studieren). Zudem hat er sein Studium teilweise durch einen Studienkredit bei der KFW finanziert, wodurch er Schulden in höhe von über 30.000€ hinterlassen hat. Ihr Frauenarzt hat den Teitpunkt der Zeugung auf zwei Wochen vor seinem Tod berechnet. Ist es Überhaubt möglich, seine Vaterschaft anzuerkennen und wenn ja, wie? und ist dies überhaubt so sinnvoll und warum?

Eine Exhumierung für einen Vaterschaftstest ist nicht möglich, da er Eingeäschert wurde.

...zur Frage

Kann ich meine Eltern irgendwie Finanziell unterstützen?

Hallo GF, meine Eltern haben Schulden und das nicht wenig. Ich weiß nicht wie viel, denn man redet nie mit mir.

Ich weiß nur, dass mein Vater jetzt sein Auto verkaufen muss.

Obwohl er immer so tut, als würde er es hinbekommen, glaube ich, dass er total unter Stress steht, deswegen will ich ( 15 ) meinen Eltern helfen. Nur ich weiß nicht wie.

Ich werde anfang November 16 und habe mir überlegt nach der Schule einen Aushilfsjob zu machen... Nur wie finde ich einen in Kempen?

Wie kann ich meine Eltern noch finanziell unterstützen?

...zur Frage

Vater hat mir geld geklaut was nun?

Hallo, ich musste heute von meiner oma (mutter -> mein vater) erfahren das mein Vater das Sparkonto von meiner oma (seiner mutter) das ich an meinem 18. b-day bekomm sollte aufgelöst hat und es angeblich für seine "Schulden" genommen hat und das schon vor fast zwei jahren... ich war natürlich erstmal sprachlos und enttäuscht. Aber das schlimme ist ja das ich erstens nix wusste zweitens es erst fast zwei jahre später erfahre und drittens das mein vater net den mut hatte es mir zu sagen und ich es von meiner oma erfahren musste. Dabei versteh ich gar net was das mit den Schulden soll weil eig. hat er immer gut verdient um zu jedem Eintracht Frankfurt spiel zu fahren und mir auch eine Dauerkarte zu besorgen und alles... und jetzt weiß ich net was ich machen soll, ob ich mein vater ansprechen soll oder ihn sogar Anzeigen soll oder nix sagen soll, weil immerhin handelt es sich um ca. 1400 Euro :s Danke im vorraus, LG Tobi

...zur Frage

Schulden, Privatinsolvenz trotz Haus in der Türkei?

Hallo,

da gibt es eine Sache, die mich schon seit mehreren Monaten quält, es frisst mich mittlerweile innerlich auf, so dass ich mich hier registriert habe, um wenns geht hilfreiche Tipps zu erhalten.

Mein Vater (handelt oft ohne zu denken) hatte sich bei einer Bank um 30.000 € verschuldet. Als er wegen eines Todfalls unbedingt in die Türkei zur Beerdigung musste, und keinen cent von der Bank bekommen hat, hat er sich einen 40.000 € Kredit bei einer anderen Bank geholt, mit extrem hohen Zinsen. Ich habe meiner Mutter ausdrücklich gesagt, sie solle bei der Bank nichts unterschreiben (als Bürge), jedoch hat mein Vater so großen Druck ausgeübt dass Sie unterschrieben hat.

Die Geschichte ist ca. 4-5 Jahre her. Mein Vater hat regelmäßig 400 Euro für seinen Kredit bezahlt, aufgrund einiger Umstände zahlt er seit 2 Jahren nichts mehr da ein.

Die Schulden wurden dann von der Bank an ein privates Unternehmen verkauft. Von diesem Unternehmen haben wir ein- oder zweimal Post bekommen, wo er aufgefordert wurde, die Schulden zu bezahlen. Seitdem ist seit über 1,5 Jahren Funkstille.

Mein Vater ist aufgrund einer Krankheit mit 40 Jahren Frührentner geworden (ist jetzt 55) und verdient knapp 1000 € im Monat.

Meine Mutter arbeitet nur auf 400 € Basis.

Zusammen verdienen die knapp 1400 €.

Ich wohne ebenfalls noch bei meinen Eltern und verdiene knapp 1300€ (netto).

Es geht darum, dass ich mir nicht vorstellen kann dass dieses Unternehmen die Schulden vergessen hat, andererseits sind meine Eltern absolut nicht in der Lage, die Schulden bei einem Einkommen von 1400 € zu bezahlen.

Der Hammer aber ist, dass mein Vater in der Türkei (kein EU-Land) ein Haus besitzt, das komplett abgezahlt ist, und einen Wert von ca. 300.000 € hat. Er ist sehr stolz auf das Haus, und würde lieber sterben als es zu verkaufen.

Wie sieht es rechtlich aus, kann er unter diesen Umständen Privatinsolvenz umgehen und das Haus trotzdem behalten?? Meine Mutter ist Bürge, was erwartet Sie im Falle eines Privatinsolvenz?

Ich bin so verzweifelt dass ich mit den Gedanken gespielt habe einen Kredit für 50.000 Euro bei der Bank zu nehmen um deren Kredit abzubezahlen. Ich bin 25 Jahre alt, das wäre finanziell bei meinem Verdienst aber erstmal mein Ende.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Wird man benachrichtigt, wenn der leibliche Vater stirbt und wer trägt die Kosten für die Beerdigung?

Hey, Zu mir: bin 21 Jahre und student zur Situation: Ich habe von bekannten Erfahren das mein leiblicher Vater zu dem ich keinen Kontakt habe, wahrscheinlich die nächsten paar Tage sterben wird. Sehr wahrscheinlich hat er sich um nichts gekümmert, also Testament oder so Zeug vlt weiß das Krankenhaus noch nicht einmal das ich existiere. Werde ich denn Informiert von irgendeinem Amt oder Behörde das er gestorben ist ? Ich bin allein Erbe und will das Erbe ausschlagen, da es nur Schulden wären die ich bekommen würde. Und zweitens wie sieht es mit kosten auf die auf mich zu kommen, Beerdigung, Krankenhaus etc. ? Wie oben erwähnt bin ich Student und habe kein Einkommen. Und als letztes wie sieht es mit halb weisen Rente aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?