Mein Vater hat mir die Zunge in den Mund gesteckt. Was soll ich tun?

7 Antworten

Du übertreibst garantiert nicht, wenn das alles wirklich so stimmt ô.O Das geht nämlich gar nicht. Allerdings solltest du deinen Vater vielleicht darauf ansprechen - auch wenn es schwierig ist.

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe angst ihn darauf anzusprechen, das er es verleugnet, oder meiner Mutter etwas davon erzählt, sie hat schon selbst genug durchmachen müssen. Ich möchte keinen in meiner Familie damit zusätzlich belasten . Aber ich frage mich die ganze zeit, ob ich mich zurecht schlecht fühle. Ich meine es gibt Menschen die haben viel schlimmeres erlebt und sind tapfer und ich sitze hier und heule rum.

0
@brakerbraker19

Man darf immer traurig sein, da ist es egal, dass andere schlimmeres erlebt haben und gar nicht weinen - die zeigen es vlt nur nicht so. Ich kann verstehen, dass du Angst hast, ihn darauf anzusprechen, aber ausweichen ist auch blöd. Und wenn das alles so passiert ist, wird er wohl kaum zu deiner Mutter rennen, weil er ja sonst einiges zugeben müsste.

1
@Flammengischt

Danke nochmal für die Antowort. Ich werd aufjedenfall darüber nachdenken ihn darauf anzusprechen. Liebe grüße

0

Was machst du gegen deine psychischen Probleme? Das ist mal das wichtigste. ansprechen würde ich meinen Vater nicht, bevor ich nicht wieder in Ordnung bin, denn dann geht ja alles von vorne los. Deine Oma kann dich zu gar nichts drängen, aber ihr könntest du anvertrauen, was für einen feinen Sohn sie hat. wobei es wahrscheinlich wenig Sinn macht, da sie es dir nicht glauben wird, oder es verdrängt. Geh zu einem Therapeuten, wenn in dieser Hinsicht noch nichts geschehen ist, sonst wirst du das ganze nie los. alles gute für dich. PS Vorausgesetzt, es stimmt alles, was du geschrieben hast!

Gib mal die Adresse... es werden sich bestimmt ein paar User fidnen die Deinen Vater auseinander nehmen würden...

(Nicht ernst gemeint, bitte NICHT die Adresse angeben, das könnte wirklich zu Lynchjustiz führen).

Generell ist Dein Vater in meinen Augen Abschaum... sogar noch unter einem Neonazi. Du solltest auf jeden Fall jeglichen Kontakt abbrechen und ihn anzeigen, mit Deiner Cousine zusammen. Wenn er merkt, dass er das immer wieder ungestraft machen kann, dann wird er es auch immer wieder machen.

Ach ja, ignorier Deien Oma / Mutter, Du hast JEDES RECHT, dass es gibt ihn abzulehnen !! Lass Dir um Gottes Willen nichts einreden. DU bestimmst Dein Leben. Macht nichts weil "man das nunmal so macht".

Was möchtest Du wissen?