Mein Vater hat mich stöhnen gehört und an die Tür geklopft. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es wird dich niemand darauf ansprechen, das geht schon daraus hervor, dass niemand ins Zimmer gekommen ist nach dem Klopfen (falls tatsächlich jemand geklopft haben sollte). Es könnte sein, dass dieser Jemand gehört hat, was du machst und sich diskret zurück gezogen hat, oder er hat nichts gehört und weil er (oder sie) auf dein Klopfen keine Antwort bekam, sich wieder entfernt. Die dritte Möglichkeit, du hast dich geirrt und es hat nicht geklopft. Wie dem auch sei, verhalte dich vollkommen normal. Du hast nichts Schlechtes oder Verbotenes gemacht, sondern ganz im Gegenteil, etwas sehr Schönes, Normales und Gesundes. Also mach dir deshalb keine unnötigen Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht dass dich jemand darauf Anspricht.

Sie machen sich Sorgen und müssen sich auch erst an die neue Situation gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dein Vater war, war es ihm mindestens genauso peinlich , wie dir. Er wird dich bestimmt nicht darauf ansprechen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach...  macht doch jeder.. Ich denke nicht dass dich jmd darauf Anspricht. Aber ist ja wohl auch nicht schlimm, wenn dich jmd darauf Anspricht. Lass dir was lustiges einfallen was du theoretisch antworten kannst... Hat wer auch immer an der Tür geklopft hat ja 100% auch gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von josimuffin
08.07.2016, 11:02

Ja ich denke das war ein Hinweis das ich leise sein soll. Ich weis es nicht.

0

Du hast geträumt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schieb's auf dem Fernseher. (Sofern einer im Zimmer ist). ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von josimuffin
08.07.2016, 10:58

Ich habe dort keinen Fehrnseher. Ich wohne eigentlich bei meiner Mutter.

0

Was möchtest Du wissen?