Mein Vater hat meine Mutter betrogen... :( Ich weiß nicht was ich machen soll.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi, das ist schon echt heftig, was du da schreibst. Ich hab auch viel scheiße mitmachen müssen in meiner Kindheit. Am besten redest du wirklich nochmal mit deiner Mum. Sag ihr, wie sehr dich das belastet. Sag ihr das er dich schlägt und du nicht weißt wie lange du das noch aushälst.

Wenn alle stricke reißen, ruf beim Jugendamt an. Die werden dann schon mit deinen Eltern reden. Falls du Angst hast, das ihr euren Eltern weggenommen werdet, dann überlege dir ob es denn besser ist bei deinen Eltern zu bleiben? Ich habe auch im Heim gewohnt von 14 bis ich knapp 18 war. Das war die beste Entscheidung die ich treffen konnte. Aber rede vorher nochmal mit deiner Mum darüber. Also über die Option in eine Heimeinrichtung zu gehen! Sie wird sich dann bestimmt nochmal richtige Gedanken machen, denn welche Mutter die ihre Kinder liebt möchte diese weggeben?

Das beste für euch wäre wenn deine Mutter sich von deinem Vater trennt. Denn lieber nur ein Elternteil als beide und einer schlägt!!!!

Eine Trennung ist immer schwer für die Kinder und das wird sicher auch schwer für dich obwohl du sagst, das du ihn hasst!

Wivchtig ist das du deiner Mutter zeigst, das du nicht mehr das Opfer sein möchtest, sondern die Tochter die ihr hilft und sie unterstützt.!!!

Ich hoffe das konnte dir ein wenig weiter helfen!!!

Schwierig, schwierig...aber deine Mama ist so nicht glücklich, dass kann mir keiner sagen!!! Welche Frau ist schon glücklich, die betrogen wird? Sie soll sich von ihm trennen, es ist besser für euch und für sie. Was ist das denn schon allein, dass er dich schlägt? DAss soll ein Vater sein? Nehme Verwandte etc zur Hilfe und rede mit deiner Mama, viel Glück.

Im Prinzip würde ich mich raushalten, aber wenn sie Dich beschuldigt würde ich den Gegenbeweis bringen. Kinder schlagen ist noch viel schlimmer als fremdgehen.

Verständlicherweise bist Du sehr verletzt und wütend. Anscheinend lebst Du nicht in Deutschland. Gibt es bei Euch eine Einrichtung ähnlich dem deutschen Jugendamt, an die Du Dich wenden könntest? Hast Du auch keine anderen Verwandten (Oma, Tante) die Dir beistehen könnten und ggf. mit Deiner Mutter gemeinsam eine Lösung zu suchen? Vielleicht ist Deine Mutter finanziell von Deinem Vater abhängig und hat Angst, sie kann Deine Schwester und Dich nicht ohne ihn ernähren. Vielleicht aber liebt sie ihn auch weiterhin trotz allem...............

Letztlich kannst Du im Bezug auf die Beziehung Deiner Eltern leider nicht viel tun. Es liegt in der Entscheidung Deiner Mutter, wie sie damit umgeht. Anscheinend ist sie nicht in der Lage sich selbst zu schützen und in Folge dann auch nicht Euch Kinder.

Als Kinder seid Ihr zwar mit die Leidtragenden, aber die Ehe Deiner Eltern, die sie als Paar leben, ist eine Sache für sich, auf die Ihr keinen oder nur wenig Einfluss nehmen könnt.

Leider gibt es keine Patentrezept-Lösung für Dein Problem.

Ich lebe in Österreich.

0
@fufuum

In Salzburg gibt es eine gemeinnützige Jugendhilfe: Gniglerstrasse 16A 5020 SalzburgÖsterreich +43 662 878609 www.hbp-wg.at

Wenn das nicht in Deiner Nähe ist, können die Dir vielleicht raten, wohin Du Dich wenden kannst.

0

Was sdien Vater tut, geht dich nichts an. Wenn deine Mutter mit ihm zusammenbleiben will, geht dich das ebenfalls nichts an. Was dich etwas angeht, ist wenn dein Vater dich, deine Schwester oder deine Mutter schlägt. Dann musst du reagieren...

Du mußt das Jugendamt informieren das er dich mißhandelt!!!!! Das geht auf keinen Fall.

Aber das er deine Mutter betrügt geht dich nichts an

Du mußt das Jugendamt informieren das er dich mißhandelt!!!!! Das geht auf keinen Fall.

Schreibts sie das?

Aber das er deine Mutter betrügt geht dich nichts an

Unsinn

0
@ycaqu

Doch das ist so !!!!

Sie muß auf jeden Fall die Behörde einschalten, im Notfall sogar die Polizei

Und ja es geht sie nichts an, die Mutter muß das mit ihre Mann klären und nicht die Kinder

0

Männer dürfen dass, also sei mal ganz still!

ernsthaft?!

0

Was möchtest Du wissen?