Mein Vater hat in New York ein Privat Flugzeug stehen ....

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wo ist das Problem? Wie kommt man von HAM nach JFK oder EWR? Bei einer Preisspanne von 10 Euro hin oder her kann Deine Frage nicht ernst gemeint sein. Nimm Lufthansa. Hat die meisten Verbindungen und ist seit 1927 im Geschäft.

Ihr braucht ja nur einen Hinflug. Zurück geht's dann mit dem kleinen Flieger über Neufundland, Grönland, Island, Schottland nach Deutschland. So etwas machen Piloten, die kleine Einmots oder kleine Geschäftsreiseflugzeuge überführen, jeden Tag.

Vielen Dank für diese Hilfreiche Antwort !!! :)

0

Wieder einer oder eine die unnötige Kommentare gibt.

0
@01Jonas01

Hi, nein, nein, das war von mir durchaus ernst gemeint. Ein kleines Flugzeug kann man per Schiff, per Frachtflugzeug oder eben selbst nach Europa überführen. Das machen sogar hauptberufliche Piloten.

Such mal nach "Dieter Schmitt", leider im Mai im Alter von 89 Jahren verstorben, Träger des Bundesverdienstkreuzes, der "Lindbergh-Memorial-Medal" (USA), des "Lindbergh-Diplom" (FAI) und mit 333 geflogenen Flugzeugtypen, 357 Transatlantikflügen und unzähligem Flugzeugüberführungen nach Asien, Afrika und über den Pazifik und rund 24.000 Flugstunden ein wahrer Profi.

Habe früher viele Berichte über ihn und von ihm in der FLUGREVUE gelesen. Vor allem die Überführungen kleiner Sportmaschinen nach Deutschland hatten es mir angetan.

0

Irgendwie ja ein bisschen Ironie des Schicksals :D

Also ich würde Lufthansa nehmen, ist sicherlich am bequemsten.

ok :)

0

Hallo,

Eindeutig Lufthansa, da würde ich bei dem Unterschied gar net überlegen. Bis selbst schon von New York zurück mit Lufthansa geflogen...

Was möchtest Du wissen?