mein Vater hat eine Tochter ...aber er hatte nie Kontakt mit ihr.Er zahlte brav seine Alimente.Wieviel wird sie erben?von ihm?Ich fände es ungerecht.?

8 Antworten

ganz einfach; gehen wir von einer Summe von 800.000 aus.

Frau, sofern verheiratet - in Gütergemeinschaft 400.000. Du bist Einzelkind - mit Stiefschwester. Ihr teilt euch die 400.000 zur Hälfte.

was ist ungerecht? Sie ist seine leibliche Tochter und damit erbt Sie nach der gesetzlichen Erbfolge.

Wenn Papi allerdings ein Testament erstellt, so könnte sie auf den Pflichtteil gesetzt werden, das ist die Hälfte dessen was ihr regulär zusteht. das ist in Bar zu zahlen.

Wenn er ihr nicht mehr vererbt, dann ihren Anteil vom Pflichtteil (der die Hälfte des Erbes ausmacht). Wie viel das ist, hängt davon ab wie viele Kinder es insgesamt sind, ob es eine Ehe/eingetragene Partnerschaft gibt, ob die Eltern noch leben und ob es verwaiste Enkel gibt, denn unter diesen wird der Pflichtteil den gesetzlichen Regeln entsprechend aufgeteilt.

ob es eine Ehe/eingetragene Partnerschaft gibt,

gleichgestellt, diese Person erbt in Zugewinngemeinschaft 50% des Vermögens

ob die Eltern noch leben

spielt keine Rolle, wenn nur testamentarisch. gesetzliche Erbfolge - die Eltern sind raus, solange es Nachkommen gibt.

leider den falschen Icon erwischt

0

Ich fände das auch ungerecht, wenn die Tochter genau so viel bekommt wie du.

Sie hatte nie Kontakt, leidet bestimmt darunter. Da müsste sie eigentlich als Ausgleich mehr bekommen.

sie wollte nie Kontakt,und hat verschiedene Geschwister, die arme bin ich, weil hab keine Geschwister

0

Warum findest Du das ungerecht? Kennst Du alle Gründe, warum es keinen Kontakt gab? Was machst das andere Kind schlechter, dass es kein Erbe verdient?

Um die Frage zu beantworten: Auch wenn es keinen Kontakt gab, hat das leibliche Kind ganz normalen Erbanspruch

weil die Stiefschwester nie Kontakt wollte!! Ich traf sie mal in einer Discothek u wir redeten kurz, jedoch sie legte keinen Wert auf weiteren Kontakt.

0
@feuerlilie72

und kennst Du den Grund dafür? Vieleicht hat die Mutter, aus Hass auf den Vater, diesen immer schlecht gemacht?

0

Ist es vielleicht auch. Der fehlende Kontakt, die Reduzierung auf gesetzlich vorgegebene Zahlungen, da sollte sie mehr bekommen.

sie wollte nie Kontakt, ich traf sie mal in der Discothek ..wir redeten kurz,jedoch sie legte keinen Wert auf weiteren Kontakt

0

Was möchtest Du wissen?