Mein Vater hat eine aggressive Grundstimmung, die immer schlimmer wird. Was tun?

3 Antworten

Vieleicht Tyransiert er euch lieber den auf der Arbeit kann er sich so einen  verhalten weder bei der kundschaft noch bei seinen Angestellten Erlauben Auch ist es selsam das er mehr zuhause ist als in der firma das kann bedeuten das es der firma sehr schlecht geht .Wen es schon so schlimm ist überrede deine mutter ihn mal Psychologisch untersuchen zu lassen wen er immer schlimmer wir d kann es auch sein das er Gewaltätieg wird oder eine Erkrankung hat zb(tumur) wen er aber nur Ein Tyran ist gibt es nur eins für euch weg von ihm.

rede mit deiner mutter vlt kann sie dir helfen und fals nicht dann such dir bei freunden hilfe. er meint das bestimmt nicht böse oder so, vlt bemerkt er das selbst gar nicht so. du kannst auch mal versuchen mit ihm zu reden, aber er klingt nicht gerade wie ein typ mit dem man sich gut über sowas unterhalten kann.
ich wünsche dir viel glück und nur das beste für die zukunft <3

Auch wenn Du das anders siehst.... ich tippe doch ganz stark auf seine Firma.

Sein Verhalten ist nicht in Ordnung. Frag einmal Deine Mutter, was sie für die Ursache hält?

Nein, an der Arbeit kann das liegen. Diese aggressive Grundstimmung hat er schon Lebenslang, aber die wird von Woche zu Woche schlimmer! 

0
@Jersey11

Wie alt bist Du denn? Und hast Du Geschwister? Ich kann mir keinen Reim darauf machen, was da abläuft.

0

Vater hat Burnout

Hei zusammen wie im Titel steht, hat mein Vater einen Burnout. Ein Bisschen Infos dazu: Er ist jetzt 51 Jahre alt und hat sich in seinem Berufsfeld sehr weit nach oben gekämpft und hat normalerweise Mo-Fr das Haus um 6:30 verlassen und ist Abends ca. um 19:00-20:00 nach Hause gekommen. Er hat ein ziemlich gutes Einkommen und ist der Alleinverdienende im Hause (meine Mutter hat die ARbeit vor mehreren Jahren gekündet, da Vater genug verdient und sie den Haushalt macht). Er ist nun 2 Wochen krank geschrieben, kriegt Medis und wird wohl viel schlafen. Ich bin jetzt einfach mit der Situation komplett überfordert und denke meine Mutter hat auch eine schwere Zeit. Ich weiss einfach nicht wie es weitergeht (Finanziell usw.) Könnt ihr mir bitte ein paar Erfahrungen oder Tipps geben? Danke und Liebe Grüsse

...zur Frage

Eltern fahren in Urlaub und ich soll nicht alleine zuhause bleiben, darf ich trotzdem bleiben ?

Hallo zusammen ich werde bald 20 Jahre und meine Mutter und ihr Lebensgefährte wollen bald in den Urlaub fahren für 2 Wochen. Wir leben schon seit 10 Jahren allen zusammen und der Lebensgefährte von meiner Mutter hat ein Haus umgebaut was ihm gehört, dort sind wir vor ein paar Jahren eingezogen . Das Problem ist jetzt das meine Stiefschwester (16) und ich in den zwei Wochen das Haus verlassen sollen. Meine Stiefschwester soll zu ihrer leiblichen Mutter und ich zu meinem Vater, bei mir ist das aber nicht möglich da ich seit neuestem kein Zimmer mehr bei meinem Vater habe . Außerdem finde ich es auch sehr ungerecht das ich von zuhause weg soll, da es ja auch mein Zuhause ist und ich denke auch in der Lage bin, in 2 Wochen das Haus nicht zu zerstören..

Meine Mutter ist übrigens auch dafür dass ich zu Hause bleiben kann, aber kann sich wie immer nicht durchsetzen.

Meine Frage ist jetzt, kann ich etwas dagegen tun, oder bin ich auch im Recht, wenn ich sage ich bleibe einfach im Haus?

...zur Frage

Mein Vater ist extrem verbal aggressiv und wird immer schlimmer. Was tun?

Er besitzt keine Empathie, ist stur und möchte immer, dass jeder seiner Meinung ist. Wenn etwas nicht nach seinem Plan läuft, wird er aggressiv und schreit das ganze Haus zusammen. Wenn wir Besuch haben und er nicht im Mittelpunkt steht, dann beleidigt er auch mal meine Mutter vor der ganzen Familie, damit er hinterher im Mittelpunkt steht. Wenn unser Hund Nachts mal raus muss und er wach ist, dann steht nicht etwa auf und macht die Tür auf. Nein, er schreit lieber vorher durch das ganze Haus. "Halt die Fresse" "Blöde Kuh" "Fette Sau" "Hexe" gehören zu seinem täglichen Sprachgebrauch mit denen er meine Mutter oder Schwester beleidigt. Seine verbalen Ausraster hat er im Supermarkt, in der Stadt, auf der Straße, etc. Er schämt sich nicht vor fremden Menschen. Diese "Persönlichkeit" besitzt er seitdem ich geboren wurde. Meine Mutter ist mittlerweile mit dem Nerven am Ende. Ich bitte um Hilfe!

Ich könnte hier noch hundert weitere Beispiele aus dem Alltag aufzählen, aber das bringt nichts. Er ist einfach ein unglaublich aggressiver Mensch. Handgreiflich wird er nicht. Alkoholiker ist er nicht. Drogen nimmt er nicht.

...zur Frage

Vater hat ständig nervenzusammenbruch?

Also mein Vater ist ein sehr komischer Mensch. Er schreit immer nur rum jammert ist sehr negativ, er ist nie glücklich über dass was er hat. Macht mich immer fertig weil wir kein Geld haben etc.. Man kann mit ihm auch nicht drüber sprechen, wenn er nach Hause kommt, bekomme ich automatisch schlechte laune über weil ich weiss er schreit wieder wegen irgendetwas rum. Ich weiss es ist sehr belastend finanzielle Sorgen zu haben aber er macht einen wirklich nieder. Ich weiss nicht was ich tun soll...?

...zur Frage

Familie ist zerstört? Was machen?

Ich heisse sarah und bin 14 jahre alt. Hab eine schwester, die ist 12. also es ist so, zu hause halte ich es kaum noch aus... Mein vater arbeitet die ganze woche, deshalb bin ich fast immer nur mit meiner mutter und meiner schwester zu hause. Meine mutter ist arbeitslos... Das nimmt sie soweit ich das sehe sehr mit... Seit sie keine arbeit mehr hat schreit sie mich wegen jeder kleine kleinigkeit an.... Dazu kommt, dass sie meine schwester extremst bevorzugt. ( ich weiss, dass sagen viele ältere geschwister, aber bei mir ist es so, dass es sogar mein vater bemerkt... Wir haben sie schonmal drauf angesprochen, doch sie gibts nicht zu...) wenn mein vater mal da ist, gibts die ganze zeit nur streit zwischen ihm und meiner mutter. ich weiss manchmal echt nicht mehr weiter... Unsere familie ist in dem letzten jahre so sehr kapput gegangen... Früher haben wir immer so tolle sachen zusammen erlebt, ich wünschte es könnte wieder wie damals sein:(

...zur Frage

Was soll ich Freundin raten *Vater, geld)?

Ei e Freundin, berufsanfängerin, wohnt noch zu Hause und gibt dort auch was ab. Nun hat sie von ihrem Vater zinslos 3500 Euro für ein Auto geliehen. Hat er freiwillig angeboten. Sie zahlt das nach und nach ab ohne feste Rate. Aber er kriegt jeden Monat Was, nicht unter 100 Euro, ohne dass er sie erinnern muss. Aber immer, wenn sie zb shoppen war, oder samstags abends gestylt aus dem Haus geht oder mit ihrem Freund ein Wochenende wegfährt, kommen Sprüche wie: du musst aber Geld haben oder: Wie, du gehst weg? Du hast doch Schulden! Das macht sie total fertig, sie hat das Gefühl, sie sei ihrem Vater total ausgeliefert. Ich kann das verstehen, aber einen Bankkredit möchte sie nicht aufnehmen. Was würdet ihr ihr sonst raten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?