Mein Vater erlaubt mir nicht die Fahrschule zu wechseln, was soll ich tun?

4 Antworten

Was sind denn die Gründe dafür, hast du sie ihm genannt und entsprechend begründet? Und warum möchte er das nicht? Dein Vater hat vermutlich schon viel Geld in die eine Fahrschule investiert, einen hohen nutzlosen Betrag, den er dann nochmal bezahlen muss. Falls du selbst bezahlst, sorgt er sich um deinen Umgang mit Geld. Wenn es sich gar nicht mit ihm reden lässt, trotz guter Argumente, dann versuch mit der alten Fahrschule klarzukommen und mach das Beste draus. Viel Erfolg.

Sag du besuchst ihn später nie im Altersheim

Weil du Flausen im Kopp hast.

Es liegt NUR am Fahrschullehrer - nie an dir... typisch.

Das kostet alles nur sein Geld.

21

Soll ich mir etwa selber Fahrstunden geben? Gerne, ist aber nicht legal.

0
31
@Markus195

Erstmal Theorie bis zur Vergasung, dann innerhalb von 1 Monat alle Fahrstunden und Prüfung.

0
21

Innerhalb von 2 Monaten keine Fahrstunden

0
31
@Markus195

Dann musst du ihn mal ansprechen. Direkt die Termine festlegen ALLE - und die Prüfung auch in absehbarer Zeit.

0
21

Bekomme bald Termine, hab ihn besucht.

0

Was möchtest Du wissen?