mein vater 64j immer gesund gelebt,hatte gestern einen herzinfakt,wurde innerhalb Minuten wiederbelebt, ist jetzt für 48 st im künstlichen tiefschschlaf, WARUM?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das kann man unmöglich beantworten.

Einen Herzinfarkt kann jeder von uns jederzeit bekommen.

Das sind die üblichen Ursachen

http://www.netdoktor.de/krankheiten/herzinfarkt/ursachen/

Man muss weder Raucher gewesen sein, noch sich von Fastfood ernähren, um einen Herzinfarkt zu bekommen. Schlechte Durchblutung der Herzkranzgefäße, Arterio Sklerose, die nicht erkannt wurde und zu wenig Bewegung und dann genügt ein Auslöser und man bekommt einen Infarkt.

Du bist bestimmt wütend und vor allem ängstlich? Das ist verständlich, aber solche Sachen passieren nun mal und Dein Vater ja auch noch Glück gehabt. Das ist heutzutage so üblich, dass man in ein künstliches Koma versetzt wird, damit der Körper sich erholen kann.

Alles Gute für Deinen Vater. Er wird künftig ein bißchen mehr auf sich achten müssen, aber das erklären die Ärzte ihm dann in der Klinik, wenn er wieder geweckt wird und sich langsam erholt.

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tiefschlaf ist dazu da damit sich der Körper in Ruhe erholen kann. Wenn er jetzt wach wäre, hätte er ohne Frage viel Stress durch den Schmerz (so eine Wiederbelebung kann recht grob sein), Stress durch die ungewohnte Situation im Krankenhaus und Stress dadurch dass er sich Sorgen machen würde.

Daher braucht er die Ruhe um sich schneller wieder zu erholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einer Wiederbelebung ist es derzeit üblich, beim Patienten 24-48 Stunden die Körpertemperatur deutlich abzusenken, so etwa auf 24-28 Grad. Grund dafür ist, dass man herausgefunden hat, dass Nerven und Gehirn durch die niedrige Temperatur einen deutlich geringeren Stoffwechsel aufweisen, sozusagen auf Sparflamme laufen. Man erhofft sich dadurch, dass die Folgen des Sauerstoffmangels im Gehirn im Rahmen des Kreislaufstillstandes nicht so gravierend sind. Anders formuliert: an hofft, dass nciht so viele Nervenzellen absterben.

Um die niedrige Körpertemperatur überhaupt auszuhalten und auch aus anderen, medizinischeren Gründen, ist eine Analgosedierung für diese Zeit notwendig. Dein Vater schläft also hauptsächlich deswegen diese lange Zeit, damit man ihn kühlen kann, um möglichst viel vom geschädigtenTeil seines Gehirns zu retten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Herzinfarkt kann jeder bekommen und wenn es notwendig ist oder es seine Genesung beschleunigt ist der künstliche Tiefschlaf angebracht.

Ich verstehe, dass du Antworten suchst aber hier kann dir keiner eine genaue Auskunft geben, weil keiner hier die Krankengeschichte deines Vaters kennt. Am ehesten können dir die behandelden Ärzte mehr dazu sagen.

Wenn sie das nicht tun, dann liegt es meist daran, dass sie eben noch keine verbindlichen Aussagen treffen können und dann können es die Leute hier noch weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WARUM?

Um dem Körper die nun nötige Ruhe zu verschaffen. Die Langzeitnarkose verhindert nicht nur ein Schmerzempfinden, sondern bewahrt den Körper auch vor Stresseinwirkung. Zudem wird der Stoffwechsel verlangsamt. In einem langen Tiefschlaf kann sich das durch den Infarkt geschädigte Herz besser erholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum Tiefschlaf können nur die Ärzte beantworten.

Der Herzinfarkt ist eine ernährungsbedingte Zivilisationskrankheit, die Hauptursache ist der langjährige und generationsübergreifende Verzehr raffinierter Kohlenhydrate (Fabrikzucker und Auszugsmehle), aber auch raffinierte Fette, Konserven, Präparate, Fertiggerichte - generell also stark verarbeiteter Nahrung. Auch das tierische Eiweiß bzw. die Milch spielen dabei laut Wendt und Oster eine Rolle.

Buchtipp dazu: https://www.amazon.de/Herzinfarkt-Herz-Gef%C3%A4%C3%9F-Kreislaufkrankheiten-Sprechstunde/dp/3891890079

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber solche Fragen sollst du am besten die Ärzte fragen, so Ferndiagnosen bringen nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weils die Ärzte wohl für nötig halten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage nach dem "warum" ist in diesem Zusammenhang obsolet, denn das wissen wahrscheinlich nicht einmal die Ärzte.

Ich wünsche ihm und Euch alles Gute, dass Ihr die Siutation gut bewältigen möget!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das koennen dir nur die Aerzte sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?