Mein Vater {54} möchte nicht zum Arzt gehen. Er kann nicht mehr laufen, aber weigert sich zum Krankenhaus zu fahren. Was nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er ist erwachsen und wie ich annehme ,nicht entmündigt. Also seine Entscheidung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BelindaSucht
03.01.2016, 14:47

Kann man wirklich da nix bei tun ?

0

Dein Vater ist 54 Jahre alt....er sollte in der Lage sein Entscheidungen zu treffen. Da kannst Du leider nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er es nicht einsieht, muss er wohl daran verrecken. Eventuell könnte ein Besuch vom Hausarzt helfen, der ihm sagt dass es notwendig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BelindaSucht
03.01.2016, 14:45

Der Notarzt war schon bei uns aber wie schon erwähnt weigert er sich ins kh zu fahren

0
Kommentar von OfflineGuru
03.01.2016, 15:28

Wenn es wirklich lebensgefährlich wird, darf man ihn gegen seinen Willen behandeln, beziehungsweise muss man das auch - durch die internationale Hilfspflicht.

0
Kommentar von OfflineGuru
03.01.2016, 15:28

Ansonsten kann man nichts machen

0

Frag in der Apotheke was dagegen hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?