Mein USB-Stick wird nicht angezeigt (kaputt)?

3 Antworten

Versuch Mal mit Diskpart Den Buchstaben zu entfernen und wieder einzuweisen, hat mir zumindestens Mal geklappt

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
14

Wie geht das nochmal? Also mit welchem Befehl? Weil der Buchstabe F ist ja eigentlich festgesetzt

0
14
@Motfrager
list volume
select volume NUMMER
Remove Letter=BUCHSTABE
ASSIGN Letter=BUCHSTABE
0

https://youtu.be/f2WNWoNzW88

Wenn das nicht klappt, wegschmeißen

25

So schön die Rettung mit Diskpart hier auch erklärt ist, das Programm ist nicht ganz ungefährlich...

Ich habe schon Leute mit ihren "zerschossenen" Rechnern vor mir sitzen gehabt, die genau solche Anleitungen Wort für Wort abgearbeitet haben (auch mit anderen Programmen) , ohne zu wissen was sie da tun... Hinterher waren nicht nur die Urlaubsbilder und die Wichtigen Unterlagen weg, ...

Diskpart einfach so einem Noob an die Hand zu geben, ist wie einem Schimpansen mit einer Bombe spielen zu lassen...

1
17
@Erzesel

wenn man den falschen Datenträger auswählt, ist der natürlich leer.

aber in dem Video wird ja auch davor gewarnt

1
14
@Erzesel

Ich kenn mich mit sowas eigentlich schon ganz gut aus :) Danke trotzdem, wie gesagt mit diskpart hab ich es schon probiert

0

Der Stick hat es wohl hinter sich... bei den aktuell extrem niedrigen Preisen für USB-Sticks: kauf dir einfach einen neuen Stick.

Was möchtest Du wissen?