Mein Traum:Kampfpilot werden!Aber wie viel verdient man?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es wirklich Dein Traum wäre, würdest Du nicht als 1. nach dem Verdienst fragen. Die Bundeswehr/Kreiswehrersatzamt wird Dir Auskunft darüber geben können. Abi wäre schon mal Grundvoraussetzung.

abi wird kommen, bin zwar kein 1.er schreibe aufem gimmi, aber notendurchschnitt 2.3 geht ja...wobei auf der hp http://www.luftwaffe.de steht hauptschulabschluss ;)

0
@KyleMenteny

Ja, für die Uffz-Laufbahn reicht der HSA. Als Pilot musst Du aber die Offz-Laufbahn einschlagen.

0

Also das mit dem abi kann ich nicht ganz bestätigen ein wehrdienstberater hat mir gesagt, dass du auch mit realschulabschluss Pilot werden kannst allerdings ist dann deine ausbildung länger als mit abitur :)

ich war schon bei so nem freek berater, der meint keine auskunft geben zu können, google finde ich auch nichts...aber wenn ich nicht reich werde, NÖ !:D

Weiterführung einer Wurzelbehandlung wird nur durch finanziellen Eigenanteil durchgeführt - was tun?

Heute war ich bei meinem Zahnarzt und dieser hat beim vordersten rechten Backenzahn eine Wurzelbehandlung durchgeführt. Anschließend konfrontierte er mich mit der Wahrheit: Er würde die Behnadlung, da der Wurzelkanal gekrümmt sei nur durch eine computergesteuerte Maschiene durchführen können. Diese Behandlung würde allerdings nicht von der Krankenkasse getragen werden und ich müsse um die 160€-200€ selbst zahlen. Diese Summe kann ich als Hartz 4 Empfängerin nicht so leicht zahlen und würde ein unüberwindbares Loch in meine hasuhaltskasse reißen. Dies sagte Ich ihm auch und er meinte ich solle dementsprechend einen Zahnarzt suchen der das manuell macht, allerdings noch diese Woche. Eine Praxis, recht groß und gut ausgestattet, habe ich bereits gerade eben angerufen und der Zahnarzthelferin (Empfangsdame?) die oben beschrieben Problematik geschildert. Ich wollte zuerst einen termin direkt machen aber ich dachte bevor ich umsonst hinfahre schildere ich ihr das soweit ich kann. Diese sagte, bei ihnen müsse ich auch selbst blechen. Keine Ahnung ob sie mich abwimmeln wollte, aber ich bin jetzt entmutigt und vollendst schockiert zugleich, da ich vor der behandlung nicht daruf hingewiesen wurde und der Zahnarzt ja die Röntgenbilder hatte, also sehen musste dass die schwierig wird. Jetzt weiß ich nicht wie ich weiter vorgehen soll. Soll ich morgen morgen mit der selben Strategie eine Vielzahl anderer Praxen anrufen? Ich bin verzweifelt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?