Mein Traum ist es ein Dj zu werden, aber was brauche ich dafür?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich selbst bin ebenfalls DJ und lege hauptsächlich Hardstyle, Hardcore und Trance. Für den Anfang würde ich Dir auf jeden Fall erstmal etwas "günstigeres" empfehlen, wobei das gesamte Hobby extrem teuer ist.

Zwischen auflegen und "Remixe erstellen" bzw. Tracks producen liegt ein meilenweiter Unterschied. Ich selbst lege bisher nur auf, werde allerdings auch sehr bald mit dem Producen anfangen. 

Je nach Belieben musst du für Dich selbst entscheiden, ob Du Analog oder Ditigal auflegen willst. Falls Du Analog auflegen willst, wird das Ganze teurer und auch schwieriger, da viele neuere Mixer einfach nur noch zum brechen sind...

Ich würde Dir einmal eine kleine Liste zusammenstellen, was ich Dir für den Anfang empfehlen würde. Ich werde mehrere Möglichkeiten auflisten in unterschiedlichen Preisklassen.

Controller: 

- Native Instruments Traktor Kontrol S2 MKII  (günstige Alternative)

- Native Instruments Traktor Kontrol S4 MKII (professionellere Alternative)

Die Controller von Native Instruments sind einwandfrei. Ich habe mich schon mit vielen DJs, die auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen können ausgetauscht. Die Native Controller sind soundlich top und das Preis/Leistungs Verhältnis ist auch erste Sahne. Bei den Controllern ist schon alles notwendige dabei. Die Controller laufen mit so ziemlich der besten Software, dir einen fantastischen professionellen Sound liefert (auch in Sachen Effekte). Somit brauchst du erstmal keine andere Software, obwohl das natürlich auch möglich wäre.

Du benötigst lediglich noch Chinch Kabel, die Du in jedem Geschäft eigentlich erwerben kannst, um den Sound analog in den Rechner einzuspeisen. Zum auflegen für Dich ist das aber erstmal unwichtig.

Kopfhörer:

- Sennheiser HD-25 (werden von vielen DJs genutzt und liefern extrem guten Sound und sind langlebig. Allerdings spiegelt sich das im Preis natürlich wieder)

Im großen und Ganzen musst Du selbst Dich durch die Kopfhörervielfalt durchtesten, ob du Ohraufliegend oder Ohrumschließend magst. Du solltest darauf achten, dass die Kopfhörer Neutral sind und nicht wie Beat Kopfhörer, die den Sound verfälschen, da die Bässe geboostet sind.

Damit hättest Du schon mal die Grundausrüstung zum auflegen.

Wenn Du Moderieren möchtest, brauchst Du ein Mikrofon. Mit "Dynamischen" sollte mal im großen und ganzen vorsichtig sein."Großmembran" sind da soundlich schon besser. Allerdings solltest du mit dem   Sennheiser e825S    nichts falsch machen. Obwohl es "Dynamisch" und günstig ist, liefert es einen ausreichenden Sound. (Die Angaben sind eventuell für manche übertrieben. Habe mich da mit einigen sehr sounbewussten DJs auseinandergesetzt. 

Solltest Du auch noch so genannte Abhörmonitore (Boxen) haben wollen, würde ich auf die Marke KRK zurück greifen. Etwas neutraler im Sound sind da zwar die Boxen von Yamaha, allerdings ist das für den Anlass irrelevant.


Der Text bezieht sich auf meinen eigenen Geschmack, bzw. auf das, was ich persönlich Einsteigern empfehlen würde. Es gibt bestimmt einige, die daran etwas auszusetzen haben, allerdings hat von denen keiner einen solchen Text verfasst. :D 

Falls noch Fragen bestehen, kannst Du Dich gern an mich wenden :)






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit einem Controller, einem DIgitalmixer Set oder Plattenspielern auflegen. Guck dir da einfach mal ein paar Videos zu an und guck, welche Art du am besten findest.. Dann solltest du dir die größeren Programme ansehen und dein Liebling wählen (Serato,Traktor,VirtualDj)
Du solltest dir auch im klaren sein, welche Musikrichtung du spielen möchtest. Dann lerne erstmal das Beatmatching, also das Synchronisieren von 2 Beats.
Um einen Remix zu machen, müsstest du auch etwas zum Producer werden, da die Möglichkeiten mit reinen DJ Equipment beschränkt sind. Hast du DJ's in deinem Freundeskreis? Falls ja, dann frag sie einfach mal, ob sie dir etwas zeigen können bzw. ob du ihnen über die Schulter gucken kannst. Alternativ kannst du bei Facebook in der Gruppe "DJ Community (powered by DJ-Börse) Tipps holen und ganz einfach fragen, da habe ich auch viele Dinge gelernt und erfahren.
Falls du willst können wir auch über irgendein Netzwerk wie Facebook oder den KIK Messenger (Dort ist alles anonym, du brauchst nicht einmal deinen Namen sichtbar angeben) darüber schreiben, da das Thema viel mehr erfasst, als man es in einer Gutefrage.net Antwort schreiben kann und eine "normale" Konversation dort deutlich leichter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde ich dir empfehlen, schnappe deinen Hercules Universal DJ Controller. Lerne jeden Knopf davon kennen.
Bessere Technik wird dich nie zu einem DJ machen. Du könntest auch mit einem Walkman und einem Smartphone auflegen.

Frage heute noch zwei Freunde, ob du bei deren Partys Musik machen darfst. Dazu brauchst du zunächst kein Beatmatching können.

Gehe in die nächste Bibliothek und leihe dir ein Buch von John Steventon oder Dirk Duske aus. Darin findest du jeden Schritt ganz genau erklärt. Viel Spaß, wenn du deinen Traum schrittweise in die Realität umsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Laptop und ein Dj pult und dann probieren zu mixen und man braucht ein wenig programmkenntnisse zum schneiden von Musik 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chickenwings311
05.07.2016, 02:44

Was ist denn ein dj PULT? Meinst du einen Controller? Dir ist klar, dass es noch viel mehr Möglichkeiten gibt um aufzulegen und dass man ein Programm benötigt bzw. Bei Digitalmixern optional ein Programm benutzen kann??

0

Unzählige Fragen, auf die man seitenweise etwas schreiben könnte. Das habe ich an anderer Stelle schon getan. Deshalb erlaube ich mir einfach darauf zu verlinken. Diese Seite erklärt Dir als erstes den Unterschied zwischen Auflegen und Produzieren. Alles andere findest Du auf der Homepage aber auch.

http://www.dj-lexikon.info/dj-vs.-producer.html

Viel Spaß beim lesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Computerkenntnisse, wenn du selbst Musik machen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noerm
05.07.2016, 13:40

DJing und Producing sind 2 unterschiedliche Paar Schuhe

0

Ein misch Pult Micro Bass Kopfhörer 🎧 und Boxen und veleicht noch ein paar steckdosen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HappyHardcoreRL
05.07.2016, 20:12

Bass Kopfhörer? Neutrale Kopfhörer währen ehr angebracht. Alles andere verfälscht den Sound.

0

Was möchtest Du wissen?