Mein toyota fährt nicht schneller als 130 km/h?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mach einfach mal nen kleinen Service mit Ölwechsel, frischen Zündkerzen und lass auch mal die Steuerkette kontrollieren.

Hab vor ein paar Wochen meinen 2. Corolla geholt, der hat auch alles bekommen vor der Überführungsfahrt. Vorbesitzer Jahrgang 1948, der hat also auch nie Autobahnen gesehen vorher. Lief zwar auch gut aber der Zahnriemen is nach 22 Jahren auch einmal übergesprungen, nebenher waren die Zündkerzen verkohlt (waren eh NGK, nun sind Denso drin).

Hat ebenfalls umgefähr die selbe Leistung wie deiner, 1.6l mit 84PS. Zieht nun wunderbar, rennt seine 180-190 und hat auch die Überführung von knapp 1000km gemeistert ohne Zwischenfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vom wem wurde das Fahrzeug vorher bewegt; nem Rentner der nur im Zuckelgang gefahren ist? Auf Zeit sollte das besser werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Frau fährt einen zwei Jahre alten Yaris mit 69 PS. Auf der Autobahn sind locker 130 km/h drin und auch dann kann er noch auf 150 km/h beschleunigen. Mit den 87 PS von deinem müsste dass doch auch drin sein.

Am besten mal Wagen in einer Werkstatt vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von castielop
21.01.2017, 20:45

Meiner is Bj 03

0

Meine Frau fährt einen 2008er yaris mit ner 1.3l Maschine der geht bis 170 km/h auf grader Fahrbahn aber bergauf also kleine Steigung ist der Wagen fast tot ,dann geht jeh nachdem nix mehr zwischen 75 - 120 km/h ist seine Kraft am Ende, wie gesagt kleine Steigung dann ist das kein Wunder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal eine ganz lange Strecke fahren  und immer mal alle Gänge voll ausdrehen  damit sich  alles Frei fährt hat bei meinem auch geholfen der wollte auch nicht über 140 musste 1 Jahr lang  nach Bonn 190 Km eine Strecke nach und nach wurde er immer schneller bis jetzt bis auf 175  km/h gekommen aber immer nur die letzen 10-15 Km vollgas im 5 Gang .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von castielop
21.01.2017, 21:01

Ab 100 kommt mir die Maschine im 4 Gang schon wie ein Düsenjet von der Lärmkulisse vor
:P

0

das sind zu wenig umdrehungen. fahr den motor drehfreudiger. dreh den 4. gang voll aus, dann schalte in den 5. und gib vollgas.

damit du die 87 ps hast, musst du die kiste relativ nah am roten bereich drehen.

annokrat

nachtrag: wenn der vorbesitzer mit der kiste immer schnarchnasenmässig gefahren ist, dann kann es durchaus sein, dass du die kiste erst mal 1000 km drehen musst, damit der motor wieder mal frei gefahren wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von castielop
21.01.2017, 21:18

Ok ich versuche eher sparsam zu fahren also früh hochschalten
80kmh 5 Gang  ungefähr schon  weil er ja da schon relativ laut wird

0

Ich kann jetzt echt schlecht einschätzen ob das halbwegs normal oder etwas nicht stimmt. Mit wie viel KM/h max. ist er im Fahrzeugschein eingetragen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sebastianla
21.01.2017, 20:43

Da stimmt was nicht. Ein Auto mit 87 PS sollte, abhängig von Größe und cW-Wert, locker 170 bis 180 fahren können.

0
Kommentar von castielop
21.01.2017, 20:59

Habe ich noch nicht nachgesehen aber es wurden jährlich die üblichen Inspektionen gemacht und seit 2003 in 2 Jahres Intervalle die TÜVs
War noch nie was defekt
Aber der Wagen sollte doch mehr drauf haben der wurde von einer Seniorin gefahren also gehe ich von überwiegend Stadtverkehr aus ..:/

0
Kommentar von castielop
21.01.2017, 21:21

Der vw sharan 2.0 tdi hat auch ungefähr 130 Ps

Ja wirst wohl recht haben
Ich fahre auch für gewöhnlich kurze Strecken (20 km am Tag ) aber ist mir halt aufgefallen als ich vorgestern eine längere Strecke auf unbegrenzter geschw Autobahn fahren wollte und er nicht mehr zog

0
Kommentar von castielop
21.01.2017, 21:42

Der olwechsel ist frisch von 2016

0

Leuchtet zufällig die gelbe Motorkontrollleuchte im Tacho? Oder irgendeine andere Lampe?

Wenn das Auto nur 120 - 130 km/h fährt, klingt das stark nach Notlaufprogramm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von castielop
21.01.2017, 21:02

Nein es leuchtet nichts auf

0

Der Yaris ist mit 170 KM/h angegeben. Somit stimmt also etwas nicht. Ab zum Toyota-Händler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von castielop
21.01.2017, 21:02

Was kostet ungefähr der Check ?

0

Die v max ist unabhängig von der PS Zahl des Antriebs zwar kann man mit mehr PS auch eine größere Übersetzung fahren aber letztendlich ist es eine sache deines eingebauten Getriebes und dessen Übersetzung die die endgeschwindigkeit bestimmt. Und hängt darüber hinaus auch noch von anderen Faktoren ab wie luftwiderstand und abrollwiderstand Gewicht lufttemperatur Treibstoff etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von checkpointarea
21.01.2017, 21:15

Völlig falsch. Bei gleicher Karosse (gleicher Luftwiderstand, gleiche Masse) gilt: Je mehr Leistung, desto schneller - ist ja auch logisch. Klar kann man auch per (zu) kurzer Getriebeübersetzung die Geschwindigkeit begrenzen, aber das wird ab Werk nicht gemacht, jedenfalls kenne ich kein Auto, welches deutlich schneller könnte, aber aufgrund seines Getriebes nicht kann, und ich sammle und berechne jegliche Getriebedaten, die ich so finden kann. 

1

Was möchtest Du wissen?