Mein Tierarzt hat Medikamente falsch berechnet. Er hat anstatt einer 100er Tablettenschachtel eine 50er Schachtel berechnet. Muss ich die Differenz nachzahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn Du  ein grundehrlicher Mensch  bist,  dann  machst  Du Deinen TA  auf  seinen Fehler  aufmerksam  und  zahlst  nach.  Der TA  muss  die  Medikamente  die er  einkauft  schließlich  auch  bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es dem Tierarzt, wenn er es nachträglich haben will, gib es ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?