Mein Tattoo ist total heiß, mache ich irgendetwas falsch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast da ganz andere Hinweise bekommen als die mir bekannten. Ich kenne es eher so, dass man anfangs möglichst kein Wasser dran lässt und nur schön mit Vaseline/Pflege aus dem Studio einreibt und wartet bis die Wunde (auch wenns nicht arg geblutet hat, ists eine) halbwegs verheilt ist. Der Heilungsprozess selbst geht aber sowieso mit Wärmeentwicklung vonstatten (Wunde, leichte Entzündung). Hätte da an deiner Stelle aber keine Bedenken. So wie du das beschreibst, heilt es einfach.

3

Naja, die Pflegeanweisungen sind ja von Studio zu Studio unterschiedlich, was ich doof finde, weil man dann wirklich nie weiß was jetzt richtig ist und was nicht. Mir wurde z.B gesagt, dass ich keine Vaseline benutzen soll, da diese nicht luftdurchlässig sind und da ja möglichst viel Luft rankommen soll. Das mit der Heilung beruhigt mich aber ein wenig, danke!

0
20
@kalinkamina91

Ich kenn es so, dass grad anfangs keine Luft/Wasser dran soll und darum Vaseline und Folie drüber muss. Die Begründung ist wohl der Infektionsgedanke. Auch wenn ich Heilung durch Luft sinnvoller finde :D

0
3
@Esk81

Ja wie gesagt, jeder sagt ja irgendwie was anderes. Diese wärme ist nur echt total unangenehm, deswegen mach ich mir auch so große sorgen, weil ich im internet auch nichts drüber finde.

0
16

Ihr und Eure Folie !!! völlig Falsch Die Folie sofort runter ...welches Krankenhaus verwendet eine Folie für ne Wunde ??? .. das mit der Folie machen leider viele ist aber völlig falsch... Denkt mal nach wie Bakterien im Labor gezüchtet werden ??... -> In einer Schale mit Rinderblut als Nährboden, im Brutschrank bei hoher Luftfeuchtigkeit und einer Temeratur von ca. 40° !!! Was passiert den unter der Folie ?? Blut Feuchtigkeit ud 37° Körpertemperatur .. wenn da nur ein Doofes Bakterium drauf ist , vermehrt sich das explosionsartig... und im Wundbereich kein Wasser ?? Was macht Du , wenn Du mit dem Fahhrad auf die Fresse gafallen bist und Dir Dein Knie aufschürfst !! als erstes Waschen !!.. Beim Tattoo genauso .. erst Waschen ,, ganz wichtig .. Bakterien aus der Wund fern halten !!

1

Ja ... Falsch war die Folie !!! , die muß nämlich sofort runter ...welches Krankenhaus verwendet eine Folie für ne Wunde ??? .. das mit der Folie machen leider viele ist aber völlig falsch... Denkt mal nach wie Bakterien im Labor gezüchtet werden ??... -> In einer Schale mit Rinderblut als Nährboden, im Brutschrank bei hoher Luftfeuchtigkeit und einer Temeratur von ca. 40° !!! Was passiert den unter der Folie ?? Blut Feuchtigkeit ud 37° Körpertemperatur .. wenn da nur ein Doofes Bakterium drauf ist , vermehrt sich das explosionsartig... Also sofort ab mit der Folie gleich waschen.. ja richtig gelesen .. den ganzen Glibsch un Schmodder mit neutraler Seife und NUR MIT DER HAND waschen ... gaaanz vorsichtig ... danach Abtupfen.. nicht rubbeln oder Reiben... anschließend mit Tattoo-Salbe (gibst tatsächlich)mehrmals Täglich HAUCHDÜNN einreiben.. zur not geht auch eine andere Wund und Heilsalbe... fazit ist ... Die Haut muß sich schneller Regenerieren , als ie dir Farbe wieder abstoßen kann .. Also ist Pflege ganz wichtig... Wenn es sich wie ein Sonnenbrand anfühlt ist das noch normal... wenn es unerträglich wird .. ist es entzündet !!!

An kalinkamina. Also für mich hört es sich an als wenn du allergisch auf die Farbe reagierst. Ist da rote Farbe bei?

Ich habe einen Allergietest machen lassen nicht wegen Tatoo sondern allgemein. Und ich bin allergisch auf Taoofarben. Wenn es nach einer Woche nicht weg ist, gehe zum Dermatologen und lasse einen Allergietest machen. Dann hat das Studio keine gute Farbe benutzt, sondern die Farbe gepanscht. Und da ist ein Enzym drin was allergische Reaktionen auslösen kann.Normalerwiese wäre e dann aber gerötet und leicht entzündet muss aber nicht sein. Wenn es heiß wird, spricht das für eine Entzündung. Gut beobachten und vielleicht mal Cortisonsalbe drauf schmieren. Ich empfehle immer allen die sich soetwas machen lassen, sich vorher allergisch abtesten zu lassen und in ein gutes Tatoostudio zu gehen, die richtig beraten und auch ruhig nach der Farbe fragen wo die herkommt. LG: Paula -Paul

welche creme ist besser für ein tattoo

habe 2 zur auswahl

Hipp Spezieal wundschutz mit zink & panthenol<<< ODER >>> penaten wundschutzcreme mit zinkoxid???

wer kann helfen ( eine orginal tattoo creme habe ich die ist nur jetzt leer) und mein tattoo ist jetzt fast 2 wochen alt .

...zur Frage

Simple Feuchtigkeitscreme für ein Tattoo nach einigen Tagen?

Guten Tag zusammen,

ich habe mir vor einer Woche ein Tattoo stechen lassen. Alles ist auch an sich gut gelaufen. Ich habe es von Nachmittag an (direkt nachdem stechen) bis zum nächsten Tag in dem Folien Pflaster gelassen und dann mit kaltem Wasser einmal sorgsam gereinigt. Anschließend habe ich das Tattoo 2-3* am Tag ganz dünn mit Panthenol Salbe eingecremet. Da diese allerdings nur eine Wundheilsalbe ist und in großen Mengen nicht gut für die Tattoofarbe ist/sein soll, habe ich mir in der Apotheke eine simple Parfum freie Feuchtigkeitscreme besorgt, die auch sonst keine schädlichen Inhaltsstoffe hat, da sie hypo allergen ist. Die ersten paar Tage habe ich nur Panthenol genommen und nachdem sich die erste dünne Hautschicht gebildet hatte, habe ich sowohl 2* die Panthenol Salbe am Tag verwendet, als auch die Creme. Jetzt nach einer Woche, würde ich nur noch die Creme benutzen wollen, da die Offene Wunde ja eigentlich mittlerweile oberflächlich verheilt ist. Ich weiss sie ist zwar unter der Haut noch am verheilen, aber reicht die Creme aus? Mein Tattoowierer und auch einige tattoowierte Freunde sagten mir, dass das wichtigste sei, das Tattoo nicht austrocknen zu lassen. Daher die Feuchtigkeitscreme.

Bitte nur seriöse Antworten und keine simplen Vermutungungen.

...zur Frage

Tattoo Panthenol Creme oder Spray?

Hey Leute da ich jetzt ein paar Tage mein erstes Tattoo fleißig am pflegen bin, stelle ich mir folgende Frage: Kann ich statt der Panthenol Creme (von dm) auch ein panthenol spray von dm oder rossmann benutzen? Bin mit der creme zufrieden genau wie alle anderen die ich kenne die ein tattoo haben, für mich aber etwas zu fest Das einzige was ich bisher herausgefunden hab, ist, dass das spray leichter aufzutragen und zu verreiben wäre Würde mich um eine schnelle Antwort freuen LG

...zur Frage

Tattoo Schorf und risse. Keine Tinte, normal?

Hey ihr lieben.

Ich habe mir am Sonntag ein Tattoo stechen lassen, es ist mein erstes. Mittlerweile hat sich natürlich der bekannte Schorf gebildet. Ich Creme es morgens und abends ganz dünn mit Bepanthen ein. Es sieht jedoch so aus als hätte dieses Tattoo "risse" und an zwei Stellen sieht es so aus, als würde da gar keine Tinte sein? Ist das normal?
Falls es hilfreich sein sollte: das Tattoo ist am Knöchel.

Vielen Dank und liebe Grüße :)

...zur Frage

Wie pflege ich mein Tattoo?

Hallo.

Hab mir ein Tattoo machen lassen und nun wollte ich fragen wie ich es am besten Pflege. Insbesondere Nachts, an der frischen Luft und wenn ich Zuhause bin. Dann noch welche Creme am besten ist. Vaseline, Melkfett, Panthenol oder normale Hautcreme ohne Parfüm.

...zur Frage

Tragus- Piercing: Ring oder Stecker - Wie oft bewegen?

Hallo! Ich habe mir vor 2 Tagen ein Tragus- Piercing stechen lassen. Nun bin ich nach Durchstöbern des Internets ein wenig stutzig geworden. In den meisten Foren steht, dass sich ein Stecker als Erstpiercing viel besser eignet, mir wurde allerdings ein Ring eingesetzt. Ist da was dran? Ausserdem weiss ich nicht, ob ich das Piercing bewegen soll. Mein Piercer hat nichts in diese Richtung erwähnt, aber ich habe Angst, dass der Ring von Haut überwachsen wird. Beim Reinigen ließ er sich nicht bewegen. LG :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?