Mein Tattoo bekommt keine Kruste?

 - (Gesundheit und Medizin, Tattoo, Kruste)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich brauchst du nachts keine Folie mehr. Du solltest nur nicht auf dem Tattoo schlafen. Versuch es nicht direkt vor dem Schlafen sondern ein bisschen früher einzucremen damit dir Creme einzieht. Dann dürfte ja auch nichts dran kleben bleiben. Crem auch nicht zu dick ein. Ansonsten sei froh, dass es sich nicht pellt oder anderweitig gereizt ist. Warte einfach die Abheilphase ab. Viel Spaß.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe selbst Tattoos

Es hat jetzt angefangen eine Haut zu bilden die an manchen stellen ab geht

0
@Leaminka

Dann bloß nicht abzupfen und einfach weiter pflegen. Wenn du es abzupfst kann es sein, dass sich die Stelle vernarbt.

1

Das dauert bis die Kruste kommt.. schön in Ruhe lassen, ansonsten kann es passieren, das die Farbe abblättert.

Und wie ich es Pflege ist gut oder?

0
@Leaminka

Da, kann ich leider nicht darauf eingehen, habe nicht mehr gut in Erinnerung wie ich meins selber Pflegen musste.

0

Es muss sich nicht immer Kruste bilden, wenn die Haut nicht zu sehr verletzt wurde, heilt es ohne Kruste ab.

ich hatte auch keine Kruste. Wenn alles so gut abheilt, wie es ist, ist es doch schön. Viel Spaß mit dem neuen Körperschmuck!

Die Folie und das spätere eincremen soll die Krustenbildung ja verhindern.

Von der Seite alles bestens.

Aber dafür ist eigentlich das Studio zuständig, dich diesbezüglich aufzuklären!

Okey danke dir, dann mach ich einfach weiter wie bisher

1

Was möchtest Du wissen?