Mein Stiefvater beleidigt mich als Ni***h*rre?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Alexis,

mit 16 Jahren bist Du ja schon fast erwachsen und deswegen würde ich Dir raten, dich mit Deiner Mutter zusammenzusetzen, um darüber zu beratschlagen, wie ihr eine Trennung von dem Mann am Besten bewerkstelligen könnten. Dazu könnt ihr Euch z.B. auch hier:

http://www.profamilia.de/

hilfe holen.

Mir scheint es, als wäre es höchste Zeit, eine Trennung in die Wege zu leiten.
Sollte es neben den verbalen Gemeinheiten Deines Stiefvaters, auch noch zu körperlicher Gewalt (Dir oder deiner Mutter gegenüber) kommen, müsst ihr sofort die Polizei verständigen.

Alles Gute!

FragAlexis 03.11.2015, 14:59

Dankeschön für deine Antwort und Hilfe . Mein Stiefvater war mal sehr gewalttätig mir und meiner Mama gegenüber . Bei meiner Mama war es nur ein bisschen kräftigeres schubsen und bei mir ein kräftiges schubsen zur Seite und auch gegen die Wand . Ich hab mit meiner Mama schon geredet und sie meinte wir werden sobald wie möglich ausziehen und alleine leben .

0

Dir eine Rache zu überlegen würde ich lassen, das bringt gar nichts und vor allem löst es dein Problem nicht. Es wird ein "Kleinkrieg" bei dem es nur Verlierer gibt, aber letztlich nicht zum Erfolg führt. Hole dir Hilfe bei staatlichen Stellen, vor allem halte zu deiner Mutter. Ihr müsst euch gegenseitig eine Stütze sein und euch trösten. Nach der Trennung von deinem Stiefvater braucht ihr euch besonders, deine Mutter und du.

Ruf dich Polizei an die kann dir weiterhelfen und du brauchst keine Angst vor denen zu haben die setzen sich dann mit dem Jugendamt in Verbindung und die wird dann mal wahrscheinlich zu euch nach Hause kommen

Rache ist etwas für dumme Menschen. Das hast du nicht nötig.

Suche dir Hilfe von außen. Vertrauenslehrer, Psychologen, Therapeuten, Familienberater etc... Es gibt so viele Stellen an die du dich wenden kannst und wo dir geholfen wird! :-)

Auf gar keinen Fall Jugendamt einschalten (was durch Polizei eingeschaltet wird) am besten unauffällig ausziehen. Ich kenne das Jugendamt und wenn die einmal einschaltet sind dann kann es auch sein dass du von deiner Mutter weggenommen wirst wenn der Stiefvater irgendeine Lüge über sie erzählt! Kenne auch so eine Geschichte! Und dann musst du vielleicht ins Heim. Ich musste 3 nächte ins Heim (unfreiwillig) und es war der Horror!

Lass dich mal im Jugendamt beraten (Familienfürsorge z.B.).

Was möchtest Du wissen?