Mein Stereo-Mikrofon nimmt nur linken Kanal auf. Wo liegt der Fehler?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst dein Micro auf Mono umstellen. Über den Spuren ist ein kleines Micro-Symbol bei dem das Micro auswählen kannst und noch eins Links davon kann man zwischen Mono und Stereo wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Verlaub: Das Sennheiser e835 ist KEIN Stereomikrofon sondern ein ganz normales, dynamisches Monomikrofon. Für jede Stereoaufnahme benötigst Du ZWEI Mikrofone (je eines für den linken und den rechten Kanal) oder aber ein echtes Stereomikrofon z.B. 

- das Neumann SM69 oder ein 

- Schoeps ORTF oder ein 

- Walimex Pro directional oder 

- Neumann RSM 191

- Sennheiser MKE44.

Weitere Infos bekommst Du bei Google indem Du Stereomikrofonie eingibst und dort mal stöberst.

Für Dein Problem mit dem Zoom: versuche mal, dem bisher tonlosen Kanal den selben Eingang wie der anderen Spur zuzuweisen. Damit bekommst Du zwar kein Stereo, aber das "Doppelmono"-Signal ist dann zumindest auf beiden Spuren. Alternativ kannst Du in Deiner Audiosoftware auch einfach den Inhalt der einen Spur in die andere kopieren und es kommt dann aus beiden Lautsprechern auch was raus. Bei Fragen? - Fragen! 

Schöne Grüße aus Berlin.

Henning

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sennheiser Mikrofone kenne ich nur so robust gebaut, dass Dein Problem nur an Kabeln und Steckern liegen kann.

Ich arbeite seit Jahren mit 416 und der Stereoausgabe davon, dem 418, hatte noch nie ein Problem damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?