Mein Sohn wurde von seiner Freundin "verlassen"! Er fragt mich ob er um sie beten soll?

5 Antworten

Wenn er schon ans Beten denkt: dann soll er Gottes Willen akzeptieren ("nicht mein Wille, sondern Dein Wille geschehe"),wenns auch schwer ist und schmerzt, wahrscheinlich wartet sowieso schon irgendwo eine passendere auf ihn.

Klasse Antwort. Habe mit Bibel nichts am Hut. Andere Gruende, doch es gibt wunderbare Worte. Meine, lebten wir nach der Berpredigt, dann,,,

0

Also die Antworten darauf sind m.E. schon etwas oberflächlich. Wenn er diese "Krise" mit Gebet bewältigen will, finde ich das voll in Ordnung! Er sollte aber vielleicht weniger um das Mädel beten, sondern, daß er Gottes Willen in dieser Situation erkennt. Manchmal lohnt es sich, um eine Frau zu kämpfen. Oft aber auch nicht. Wie auch immer: Gut, wenn er seine Kraft und Orientierung im Gebet sucht.

Danke! eine überaus empfindsame Antwort, welche dich auszeichnet!

0

Grundsätzlich keine Verneinung.... aber hilft es ihm bei der Bewältigung seines Liebeskummers? Diese Erfahrung muss er wohl selbst machen und man kann ihm nur Lebensweisheiten auf den Weg geben. Hoffe er kann sie annehmen!

"Freibeten"?

Ueber eine Freundin bin ich in einen Gebetskreis gekommen. Dort wurde mir gesagt, dass es Menschen geben wuerde, die mich "freibeten" koennten. Ich freue mich, dass Menschen fuer mich und mit mir beten wollen , gerade jetzt, in Zeiten wo es mir nicht so gut geht (Depressionen und Zwangsstoerung). Ich frage mich allerdings, von was die mich freibeten wollen - Freiheit von der Krankheit (das waere nett) oder nehmen die an, dass ich irgendwie bessesen bin (was ja nicht sein kann)? Ich gehe jetzt mit einem ganz ungutem Gefuehl zum naechstem Treffen. Sollte ich die Leute einfach drauf ansprechen?

...zur Frage

Darf ich die Fatiha trz aufsagen?

Hallo, darf man als Frau wenn sie ihre Periode hat trotzdem die Fatiha aufsagen (da sie die schon auswendig kennt) bzw. bevor ich schlafen gehe sage ich die Fatiha nocheinmal auf, darf man das in der Periode auch?

...zur Frage

Warum hilft Gott nicht?

Ich bin 16 und habe einige persönliche und krankheitsbedingte Probleme, manchmal bete ich ganz aufrichtig und ehrlich aber ich bekomme keine Antwort. Ich weiß das man sich nicht ständig die eigene Not wegbeten sollte, aber ich könnte eine helfende Unterstützung über Nacht oder wenigstens über einen bestimmten Zeitraum gebrauchen, welche mir kein Arzt oder Freund geben kann. Ich erhalte nie eine Antwort in Form von Zeichen Oder Besserungen, ganz im Gegenteil. Trotzdem ist mein Wille und meine Überzeugung zu Gott ungebrochen. Die Schule ist fast zuende und ich beginne im September eine Ausbildung, aber auf das alles kann ich mich nicht freuen, weil mich diese Probleme belasten ( natürlich nicht so schwer das ich in Therapie muss) was kann ich tun ? Wie hört Gott mich ? Wann sehe ich ob mir geholfen wird ? Es soll nichts arrogant rüber kommen, ich bin nur verzweifelt

Wäre cool wenn nur Leute mit hilfreichen Antworten antworten würden und nicht Leute die mir sagen es gäbe keinen Gott, das habe ich schon 1000 mal gehört.

Bin übrigens Christ

...zur Frage

Arm gebrochen, Wudu? (Islam, Gebet)

Bitte nur Antworten wenn ihr auch die Antwort wisst will jetzt kein "Religionskrieg" :)

Wie macht man Wudu vor dem Gebet, damit man beten kann?

Und das mit einen gebrochenen Arm?

-Bitte keine lange Texte nur sagen wie man das macht weil mein Cousin hat sich den Arm gebrochen und ich suche nach einer Lösung weil er wieder beten will und ich will ja auch das er glücklich ist und wieder beten kann, danke :D

...zur Frage

Wie bringt man jemanden dazu, zu beten (Islam)?

Hallo ihr Lieben

Im voraus: diese Frage ist an diejenigen gestellt, die mich verstehen und es auch gut beantworten können. Also BITTE KEINE negative Kommentare/Antworten!

...und zwar geht es um die Religion Islam. Meine Familie ist eigentlich sehr religiös und z.B. meine Mutter betet 5 Mal am Tag, liest den Koran und macht halt das, was gemacht werden soll im Islam.
So dann kommen wir zu meinem Vater, der leider nicht so wie meine Mutter betet. Er ist zwar auch ein religiöser Mensch also er glaubt an den Islam und ist auch ein sehr ehrlicher Mensch er möchte für alle das Beste er machf auch viele Dinge für andere Leute. Die Schlechten Sachen, die ja im Islam verboren sind, macht er Nicht. Aaaber das Beten fehlt... Ich weiss einfach nicht, wie ich ihn überzeugen kann. Ehrlich gesagt weiss ich nicht mal den Grund, weshalb er denn nicht beten möchte. Ich habe ihm schon mehrmals gesagt mach es doch bitte, weil es für DICH gut ist. Hab ihm auch schon erklärt, dass jeder Tag der letzte Tag des Lebens sein kann und wie will man denn ins Paradies ohne gebetet zu haben?... Er versteht mich aber trotzdem betet er nicht. :-( Warum denn nicht? An was kann das liegen? Wie kann ich ihn überzeugen anfangen zu beten? In die Moschee geht er sowieso auch nicht. Auch wenn Bayram ist nicht... so schade! Ich weiss eifach nicht was tun!?

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir hilfreiche Antworten gegeben werden.

Vielen Dank und LG

...zur Frage

Wie schreibe ich den Jungen an?

ich bin verliebt, wir kennen uns kaum aber ich liebe ihn, meine Freundin hat mir seine Nummer geben doch ich traue mich nicht ihm zu schreiben ich weiß nicht was ich schreiben soll.

Könnt ihr mir helfen??

Bitte nur hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?