Mein Sohn wohnt seit einiger Zeit bei seiner Freundin Gemeldet ist er aber noch zu Hause der Vermieter meinte jetzt er wäre nicht versichert stimmt das so?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob der Freund versichert ist oder nicht geht den Vermieter rein gar nichts an.

Was ihn aber was angeht ist das er dort wohnt.

Dazu hätte die Freundin die Zustimmung des Vermieters einholen müssen.

Des weiteren hätte dein Sohn sich binnen 2 Wochen nach Einzug ummelden müssen.

Dazu hätte ihm die Freundin die Wohnungsgeberbestätigung ausstellen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermieter meinte jetzt er wäre nicht versichert stimmt das so?

Sollte dem Vermieter egal sein, bzw. geht ihn nix an.

Der Vermieter darf die Nebenkosten,  die nach Personen berechnet werden, erhöhen.

Ein neuer Mietvertrag muss nicht gemacht werden und er muss auch nicht nachgetragen werden.

Den Zuzug des Partners darf der Vermieter in der Regel nicht verwehren und auch nicht an Bedingungen knüpfen.

Mein Sohn wohnt seit einiger Zeit bei seiner Freundin Gemeldet ist er aber noch zu Hause 

Dann sollte er sich mal ummelden und die Freundin muss dann die Wohnungsgeberbestätigung ausfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine Versicherung?Mir ist kein Mietverhältnis bekann das mit einer Versicherung verbunden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versichert?

Was für eine Versicherung meint der denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Versicherung ist denn eigentlich gemeint?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?