Mein Sohn trinkt viel Wasser Nachts

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
http://kleinkind.erdbeerlounge.de/forum/Kind-trinkt-nachts-soviel-Wasser-_t299100

ihr solltet unbedingt darauf achten, wie viel eure Kleinen trinken. Zuviel kann die kleinen Nieren schädigen! Hab´ euch da mal einen Beitrag zu raus gesucht:

Wie viel Flüssigkeit braucht ein Kind? Einen Teil seines Flüssigkeitsbedarfs stillt Ihr Kind auch über die Nahrung. Etwa, wenn es Obst, Gemüse, Soße oder Jogurt isst. Wie viel es darüber hinaus trinken sollte, hängt auch davon ab, wie heiß es ist und ob ein Kind krank ist. An heißen Tagen oder bei Fieber steigt der Flüssigkeitsbedarf stark an. Dann sollten Sie besonders darauf achten, dass Ihr Kind genug trinkt und ihm sehr oft etwas anbieten. Zu Ihrer Orientierung hier ein paar grundsätzliche Angaben dazu, wie viel Kinder normalerweise auf alle Fälle trinken sollten: * Säuglinge, die noch voll mit der Flasche ernährt oder gestillt werden, brauchen normalerweise keine weitere Flüssigkeit. Ausnahme: Ihr Kind hat Fieber oder gar Erbrechen bzw. Durchfall. Dann müssen Sie unbedingt mit dem Arzt besprechen, ob es mehr zu trinken braucht und was sich eignet. Gerade im ersten Lebensjahr können großer Flüssigkeitsverlust oder Flüssigkeitsmangel schnell bedrohlich werden. * Größere Babys, die auf Beikost umsteigen und damit weniger flüssige Nahrung zu sich nehmen, sollten zwischendurch bereits etwas zu trinken bekommen (aus dem Fläschchen oder einem kleinen Becher). * Einjährige können bereits am Familientisch mitessen, das Fläschen wird zur Nebensache. Jetzt braucht Ihr Kind unbedingt zum Essen sowie zwischendurch etwas zu trinken. Die empfohlene tägliche Trinkmenge liegt bei ca. 600 ml. * Zwei- und Dreijährige sollten am Tag gut 700 ml trinken. * Vier- bis Sechsjährige brauchen etwa 800 ml an Getränken, Sieben- bis Neunjährige etwa 900 ml.

Danke für den Stern!

0

Viel trinken kann ein Zeichen sein, daß er das Falsche trinkt, vielleicht ist seine Kost zu salzarm, Salz im Übermaß ist zwar ungesund, aber gerade bei Hitze/übermäßiger Heizung und daraus resultierendem Schwitzen unter der Bettdecke ist eine bestimmte Zufuhr von Salz wichtig, also gib vielleicht statt des Apfelsafts mal etwas verdünnten Gemüsesaft (enthält meistens Salz) oder Suppe zum Abendessen. Und versuche auf jeden Fall die Temperatur herunterzufahren, etwa durch gründliches Lüften jedesmal vor dem Schlafengehen, in überhitzten Schlafzimmern schläft man nicht gut.

Im Schlaf schwitzt man sehr und wenn es bei Euch sehr warm ist dann kann das durchaus ein Grund für seinen Durst sein. Allerdings könnte es auch eine Diabetes sein. Lass ihn mal untersuchen nur zur Sicherheit. Und gibt ihm bitte nicht den ganzen Tag Apfelsaft. Das ist unglaublich süß und hat Stoff die den Zahnschmerltz sehr schädigen. Wasser tut es auch!

Baby 4.Monate trinkt fast nur nachts. Wie ändern?

Unsere Kleine ist nun 4.Monate und sie bekommt ausschließlich die Flasche. Seit ca. 1,5 Monaten trinkt sie tagsüber kaum noch, immer mal wieder so 30-50ml (abstände sind unterschiedlich, mal jede halbe stunde, mal alle 3 stunden. (die hebamme meinte ja immer "trinken nach bedarf") Nachts kommt sie alle 3, manchmal sogar schon nach 2 stunden und pumpt dann jedes mal ca.210ml ab. Wie verlege ich die Mahlzeiten, dass sie tagsüber mehr trinkt und nachts eher weniger, damit dann nachts vielleicht auch mal nach und nach ein Fläschchen wegfallen kann ??? Wer hat erfahrung?

...zur Frage

Viel wasser trinken gegen unreine haut

denkt ihr es hilft gegen unreine haut

wenn man am tag viel mineralwasser trinkt

anstatt cola , limo apfelsaft ect.

...zur Frage

Wenn ich Tagsüber Dusche spinnt das Wasser aber Nachts nicht wieso??

Wassereinstellung spinnt es wird kälter dann mal wärmer ich kann nicht in RUHE DUSCHE !! DOCH NACHTS IST ES NICHT SO AB 23 UHR spinnt es nicht. WIESO ?????????????????????????? :( !

...zur Frage

Mein Pony trinkt zu wenig, was kann helfen?

Hallo

Mein Pony hat eine Futtermittelallergie und muss gerade fütterungsmäßig umgestellt werden. Sie hat immer wieder Verstopfung, ich hatte deshalb schon Mal eine Frage gestellt. Ich weiche alles Futter, Mash und Leinsamen ein und lasse es ausfüllen, ich habe aber das Gefühl, dass sie nicht genug trinkt, zur Verfügung hat sie immer Wasser, sie steht aber in einer Herde, ich habe also keine Kontrolle. Momentan Stelle ich ihr wenn ich da bin einen Eimer Wasser mit etwas Apfelsaft hin, den trinkt sie meistens, ist aber keine Dauerlösung.

Hat jemand Tipps?

...zur Frage

Durchfall nach viel Apfelsaft

Hallo Ich habe heute morgen gegen 10 Uhr Apfelsaft getrunken. Das waren insgesamt um die 850ml, wobei da auch noch Wasser zum verdünnen drin war. Jedenfalls habe ich seitdem Durchfall und Blähungen. Manchmal krampft sich mein Bauch auch so ein bisschen zusammen. Das hatte ich schon öfter wenn ich Apfelsaft getrunken habe, allerdings nicht so stark. Ich denke nicht das es etwas schlimmes ist. Aber was könnte das sein? (Das habe ich manchmal auch wenn ich zu viel Kohlensäure zu mir nehme)

Danke für alle Antworten Butterblume

...zur Frage

Kein Wasser trinken? (Kind)

Hallo!

Meine Tochter (6), trinkt seit ein paar Monaten kein Wasser mehr, sondern nur noch Saft, und zwar Cranberry und Apfelsaft. Ist das ungesund oder schädlich, wenn kein Wasser getrunken wird? Ich habe auch schon versucht, ihr nur noch Wasser anzubieten, aber sie trinkt lieber nichts, als Wasser. Meine Tochter hat das Down- Syndrom, falls das relevant ist..

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?