Mein Sohn stalkt seine Sonderschullehrerin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Tashunka,

beachte die blöden Antworten nicht weiter. Das ist völliger Schwachsinn.

Eine attraktive Lehrerin zu haben ist zwar nicht alltäglich aber es kommt vor. Bewunderung ist nicht vergleichbar mit Stalking. Dein Sohn ist, wie jeder andere Junge auch, männlich und das weibliche Geschlecht regt ihn an. 

Wenn du ihn direkt darauf ansprichst musst du vorallem besonders auf deinen Ton achten denn schon Kleinigkeiten können eine sehr große Rolle spielen. Er darf sich zum Beispiel nicht beobachtet oder eingeschränkt fühlen. Aber wenn ich dir eben eine Frage stellen dürfte wäre das schon mal hilfreich:

Was genau stört dich denn daran dass er sie bewundert?

"blöde antworten" ...und du spielst hier den Obergescheiten oder was?

0
@Pahana

Ich versuche lediglich hilfreich zu sein. Bei so einer Frage wird manch gegebene Antwort wohl kaum von großen Nutzen sein.

0

wenn ein junger Mann 5x am Tag an seinem Rohr herumspielt kriegt jede Mutter erstmal Panik. Ich will ihn schützen bevor er seine Lehrerin vielleicht mal in echt irgendwo.....

0
@Tashunka

Du solltest vielleicht mit ihm darüber reden und falls er sein  "Rohr" auspackt solltest du es gelassen sehen und mit ihm spielen .
Denn das macht eine gute Mutter aus.
Gruß

0
@Tashunka

Dann würde ich ihn darauf ansprechen, fragen ob er mal eine Freundin haben möchte und generell über das Thema "Mädchen und Frauen" reden. Natürlich ist das ein wenig ungewöhnlich aber die Pubertät ist nun mal ein wenig komisch.

0

Rede mit ihm und kontaktiere einen Therapeuten

wovor willst du ihn schützen? seine phantasie ist ihm durchgegangen. Psychiater fragen

Hm das ist mies für eine Mutter....
Kenne allerdings genug Leute die net anders sind und die sind im Gymnasium! Normalerweise geht sowas wieder weg.

Wenn die Lehrerin genügend Vernunft besitzt, wovon ich mal ausgehe, dann lässt sie sich nicht auf deinen Sohn ein. Dann hat es sich eh für ihn erledigt

Was möchtest Du wissen?