Mein Sohn möchte nicht mehr zur Schule gehen...

8 Antworten

Ein Jahr geht schnell rum. Heute wird ja in den Schulen mit den Lehrkräften über alle denkbaren Probleme gesprochen. Vielleicht wäre es eine Hilfe wenn du als "Ratsuchende" um ein Gespräch bitten würdest. Denn es geht um die Zukunft deines Sohnes, und es ist nicht ungewöhnlich in diesem dafür typischen Alter "schulmüde" zu sein. Brich man nichts über den Zaun. Eile mit Weile. Kommt Zeit, kommt Rat. Auszeit nehmen? Krank? Es gibt sicherlich eine bestmögliche Lösung.

Also meine Erfahrung mit Lehrern ist dahingehend: Haben Lehrer ein Kind auf dem Kicker, dann hilft ein Gespräch überhaupt nicht weiter, das Kind leidet nur noch mehr darunter. Ja Schulmüde ist genau der richtige Ausdruck.

1
@nebelvonavalon

Ich weiß, wie Eltern ihre Kinder sehen, aber hast du dir schon mal überlegt, dass dein Sohn eventuell auch ein klein wenig, nur ein klein wenig, Mitschuld an der Situation mit den Lehrern sein könnte?

0
@Mouse1982

Sehe ich nicht so. Und von "Schuld" kann schon mal gar nicht die Rede sein.

0
@Mouse1982

Hm...dann müssten ja auch die Leute die gemobbt werden "selber Schuld" sein?

0

Kommt darauf an, was er für ein Typ ist! Aber so würde ich sagen, lass ihn das machen, vllt sieht er dadurch wie gut er mit der Schule und arbeiten fährt, im Gegensatz zu einer Schufterei bei der Bundeswehr ;)

Er ist schon immer ein "besonderes Früchtchen" gewesen. Was bei den anderen beiden Kindern funktionierte, funktioniert bei ihm nicht. Wenn er stur ist ist er stur ;) Also rumhängen möchte er gar nicht, lieber arbeiten, nur wo findet man Arbeit für Einen der nicht volljährig ist?

0

lass ihn sich bewerben bei der bundeswehr,das dauert auch seine zeit, während dessen soll er die schule zuende machen. so ist er nicht ohne abschluss und hängt nicht rum

Ja das soll er machen. Vorteil von dem Abbrechen der Schule wäre, das er später immer die Möglichkeit hat, die mittlere Reife nachzuholen, wenn er die erstma versemmelt hat ist der Zug weg...

0
@nebelvonavalon

Nö, Mittlere Reife kann man immer über die sog. "Schulfremdenprüfung" nachholen.

2

Sohn 17 geht nicht mehr zur Schule. Es droht Schulausschluss. Schulpflicht erfüllt. Wie und wo kann er einen Abschluss machen?

...zur Frage

Wann ist die Schulpflicht erfüllt?

Hallo,

ich hätte mal eine Frage....

Angenommen man hat schon seinen erweiterten Realschulabschluss und hat jetzt von einer Bank ein Ausbildungsvertrag bekommen. Die Ausbildung zum Bankkaufmann beginnt allerdings erst im Sommer 2014. Derjenige, der die Ausbildung allerdings angeboten bekommen hat, besucht derzeit eine einjährige Berufsfachschule. Kann er die einj. Berufsfachschule abbrechen und dann in der Bank einige Praktikumstage absolvieren sowie nebenbei einen Nebenjob ausführen ? Denn er hat den erweiterten Realschulabschluss schon erreicht und auch schon eine Ausbildung in der Tasche. Es würde ihn quasi nichts bringen, wenn er noch bis zum Sommer zur Schule gehen würde - so er.

Kann er das so machen? Oder hat er immer noch eine Schulpflicht?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße,

Apfel

...zur Frage

Einjährige Berufsfachschule abbrechen?

Ich hab mal eine frage und zwar ich bin nun seit ca 3 monaten in der Berufsfachschule und mache die einjährige berufsfachschule informatik aber leider komme ich da überhaupt nicht mehr klar ich versteh mich nicht lehrern ich komme im unterricht nicht mit und ich weiß nicht was ich machen soll würde gerne die berufsfachschule abbrechen und mir ein job oder praktikas suchen geht das so leicht oder was muss man alles machen? Ach ja bin 17 jahre alt

...zur Frage

Einjährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung?

Nach der Realschule gehe ich auf die Einjährige Berufsfachschule. Ich würde gerne wissen mit was der Abschluss vergleichbar ist und ob ich mit ihm gute Chancen z.B. bei dem Beruf Automobilkaufmann oder andere hätte.

...zur Frage

minderjährig schule abbrechen?

also leute ich bin 17 und werde in paar monaten 18, ich habe meinen realschulabschluss und danach habe ich die einjährige handelsschule gemacht und jetzt mache ich zur zeit die höhere handelsschule. meine frage ist, kann ich die schule abbrechen wenn meine eltern dagegen sind ?? meine 10 schulpflicht jahre habe ich ja,aber ich hab gehört man muss bis 18 zur schule gehen,stimmt das? danke schonmal im voraus :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?