Mein Sohn ist in der 4. Klasse ist leider öfters krank. Ist der Lehrer verpflichtet das fehlende Unterrichtsmaterial nachzureichen ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dafür bist Du als Elternteil verpflichtet, Material und die Hausaufgaben des jeweiligen Lehrer zu holen. Auch Termine für Nachschreibe Klassenarbeiten solltest Du erfragen. Vielleicht auch dafür sorgen, dass der Sohn nicht sooft krank wird. Keine Ahnung warum immer die Lehrer verpflichtet sein sollen, dafür sind Eltern da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meiner Schule gab's für sowas Krankheitspaten, also immer ein anderes Kind, dass die Sache für das kranke Kind mitgenommen hat - wenn das von der Organisation her an der Schule nicht vorgesehen ist, vielleicht trotzdem Mal ein anderes Kind fragen, ob er/sie in Zukunft die Sachen mitbringen könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müßte der Klassensprecher wissen. Was sagt der denn dazu? Bei uns gibt es auch Elternvertreter. Wurden die gefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Sohn hat die Chance das Schuljahr zu wiederholen um ungelerntes nachzuholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das nur, dass Mitschüler die Hsausaufgaben bringen.

Dass der Lehrer dazu verpflichtet sei, glaube ich nicht.

Dann solltest du vielleicht den Kontakt zu dem Lehrer suchen und ihn darum bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub net aber du kannst ja mal in der schule anrufen und fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?