Mein Sohn Hat Ohren schmerzen was muss er dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bloß nicht! Die gekochten Zwiebeln musst du in ein Tuch einschlagen und aufs Ohr legen. Ist er noch klein und die Schmerzen sind shr stark? Dann würde ich den Notarzt bitten, vorbei zu kommen, damit keine Mittelohrentzündung draus wird. Er könnte ein Rezept schreiben. Bei kleinen Kindern ist das in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In die Ohren gehört nichts rein!!!!!

Das macht höchsten ein Ohrenarzt oder aber auf Anraten des Ohrenarztes.

Du kannst ihm den Nacken warm machen. Mit Wärmflasche, einem Wickel, Kräuterkissen oder Saatkissen.

Du kannst ihm eine Wärmflasche zwischen Po und Oberschenkel legen. Dann Decke drüber und abwarten. Die Wärme geht über die Nerven- und Blutbahnen direkt bis in den Ohrbereich und unterstützt so den Heilungsprozess, wenn sich da was anbahnt.

Alles Andere gehört in die Hand eines Arztes.

Ohren sind umfangreiche Organe.

Es kann ja der Beginn einer Erkältung, einer Grippe oder einer Entzündung im Ohr sein. Womöglich sonst noch was.

Stell ihn also lieber einem Arzt vor, wenn Wärme nicht hilft und die Schmerzen zu stark sind. Auch um diese Uhrzeit.

Gute Besserung dem Herrn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft es. Vielleicht hilft auch schon ein Zwiebelsäckchen auf dem Ohr. Für die Nacht ist das wohl okay - zumindest, wenn es dann nicht schlimmer wird.

Besser aber ist es, morgen früh erst mal beim Arzt die Ursache abklären zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahre ins Krankenhaus oder rufe einen diensthabenden Arzt an. Wenn dein Sohn so starke Schmerzen hat, dass er weint, muss dies behandelt werden. Experimentiere in diesem Fall nicht herum und gehe auf Nummer sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Koch die Zwiebeln in etwas Wasser, schlag sie in ein Tuch (Baumwolle) ein und leg sie Ihm auf das Ohr welches schmerzt. Die Wärme in verbindung mit der Zwiebel wirkt Wunder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zwiebeln nicht kochen,sondern roh auspressen, reiben oder ähnliches und den Saft auspressen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine kleingehackte Zwiebel in ein feuchtes Leinentuch wickeln und in der Mikrowelle erwärmen. Das dann auf das Ohr legen. Nichts in den Ohrkanal träufeln. Wenn morgen nicht ok ab zum HNO-Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist dein Sohn? Und meinst du, du bekommst andere/bessere Antworten, wenn du die selbe Frage hier öfter einstellst? Geh mit ihm zum Arzt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du freust dich über eine Antwort, dein Sohn über einen Arztbesuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda1
11.10.2010, 17:53

Er muss zum Notdienst.

LG

0

Wie alt ist der Sohn ? Baby ,Kleinkind sofort zum Notarzt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?