Mein Sohn hat große Angst vor Salzsäure die in Putzmittel enthalten ist,am meisten hat er Angst das er sich verletzt,was kann ich tun das das besser wird?

8 Antworten

Darf ich mal fragen wie alt Dein Sohn ist??? So etwas kann ein Warnzeichen einer Persönlichkeitsstörung sein. Menschen die übereffektiv auf gewisse Dinge reagieren....allerdings wäre es sinnvoll zu ergänzen wie lange das schon geht und wie alt Dein Sohn ist.

Ich würde fast behaupten Du solltest mal zu einem Psychologen/Kinderpsychologen gehen das Thema mal ansprechen.

Dieses Verhalten ist absolut nicht die Norm...deshalb bist du auch beunruhigt und "abgewöhnen" kann man das nicht, denn das hat andere Wurzeln, würde man es rigoros unterbinden, würde sich genau diese Reaktion auf etwas anderes beziehen. Das hat seelische somit tiefere Ursachen und das würde ich an Deiner Stelle abklären lassen.

Alles Gute

Er kann ja Handschuhe tragen und die Sachen nur ohne direkten Kontakt verwenden. Möglicherweise kann er auch auf Bioprodukte ausweichen oder jemand anders im Haushalt nimmt diese Arbeit ab.

Ihm erklären, daß da wenig drin ist aber man es jedem sagen und durch dieses Zeichen zeigen will, und das man damit nicht spielen, es nicht trinken und es nicht in die Augen kommen darf. AUFKLÄRUNG auch über die Bedeutung anderer Zeichen.

Was möchtest Du wissen?