Mein Sohn hat am 31.5.2015 seine Ausbildung abgebrochen und ist seit dem ohne jegliche Einkünfte (auch kein ALG).Steuerlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Angaben sind etwas wenig, um dir sagen zu können, dass alle Anforderungen erfüllt sind, dass du die Versorgung deines Sohnes über "Unterhaltsleistungen an bedürftige Personen" nach § 33a EStG steuerlich geltend machen kannst.

Die Voraussetzungen könnten bei dir aber durchaus erfüllt sein. Da kannst du ihn in die "Angaben zu Unterhaltsleistungen an bedürftige Personen" eintragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?