Mein Sohn beobachtet uns immer heimlich!

13 Antworten

Du und auch deine Freundin dürfen sich, je nachdem wie es euch gerade in der aktuellen Situation damit geht, darauf reagieren. Da gibt es kein Patentrezept, das auf jede Handlung von ihm passt. Wenn es deiner Freundin unangenehm ist, darf sie ihm dies durchaus mitteilen und sich dagegen verwehren. Aber wie gesagt: in der jeweiligen Situation, nicht pauschal.

das musst du ihm verbieten und ihn in seine grenzen weisen was soll den das????habe einen 12jährigen stiefsohn der darf das schlafzimmer nicht betreten,und auch ansonsten wird all das von ihm fergehalten das sind noch kinder.

Ich finde es ungewöhnlich, aber nicht dramatisch. Durch Euer Verhalten unterstützt/fördert Ihr sein Tun. Schließlich rennt Ihr "überall" nackt herum oder schließt das Bad nicht ab. Es liegt auch in Eurer Entscheidung, ob Euer Sohn mit Euch in einer Wanne badet. Insoweit sehe ich bei Eurem Sohn weniger das Problem, als bei Euch (insofern man das als Problem bezeichnen will). Menschen sind von Natur aus neugierig und in dem Alter besonders.

Alternative zu Hausarrest Hintern versohlen?

Hi ,ich habe heute schon wieder Hausarrest bekommen, weil ich wieder total frech und unverschämt war. Eine Freundin von mir hat mir erzählt, dass sie wegen so etwas schon mal den Hintern versohlt bekommen hat. Ihre Eltern haben ihr die Wahl gelassen zwischen Hausarrest und Hintern versohlen. Ehrlich gesagt wäre mir Hintern versohlen lieber, da ich dann nicht 2 Wochen zu Hause rumsitzen muss. Soll ich mir von meiner Mutter/ meinem Vater lieber den Hintern versohlen lassen und wenn ja, wie soll ich dieses Thema ansprechen??? Keine blöden Antworten bitte, die könnt ihr euch nämlich sparen.

...zur Frage

Freundschaft, Zuneigung und Familie in Verbindung mit FKK?

Im Sommer hab ich eine nette Frau kennen gelernt, sie hat einen 10 Jährigen Sohn und ist Nudistin, wie ich eigentlich auch und doch stecke ich in einer Art Zwickmühle.

Ich habe ja eine Familie und damit eben auch eine Partnerin mit der ich glücklich bin, diese weis auch von der Frau mit Sohn und auch, dass wir zusammen eigentlich immer nackt sind! Auch bei uns (wen ich mal bei meiner Partnerin bin, hab ja eigene Wohnung!) dominiert seit längeren wieder die Ungezwungenheit und trotzdem ist es anders als bei der Frau mit Sohn.

Ich weis, verwirrend - deshalb will ich auch zur eigentlichen Frage kommen:

Ich pflege eine enge Freundschaft mit der Frau und ihrem Sohn, ich mag die Beiden sehr und hege eine ziemliche Zuneigung zu der Frau. Sie ist eben unkompliziert, zuvorkommend und sehr aufgeschlossen, dazu eben auch noch FKK Fan, wie ich auch seit meiner Jugend. Genau deshalb hat sich auch diese tiefe Freundschaft recht schnell gebildet als wir uns im Sommer näher kennen lernten - es war ein wenig wie bei Naket Attraction denn wir trafen uns ja nackt und nur die Menschliche Ausstrahlung usw. verband uns recht schnell ....

Jetzt ist sie aber eine wirkliche Powernudistin, was heißt, dass sie eigentlich ständig nackt ist ebenso wie ihr Sohn auch und so will sie "natürlich" auch, dass ich bei ihnen ständig nackt bin und dazu noch eine Art Vorbildwirkung für ihren Sohn übernehme, dessen Vater als er noch klein war abgehauen ist.

Ich persönlich bin doch aufgeschlossen und offen, verberge wenig und halte Sexualität für was normales, so wie eben auch die Nacktheit, aber trotzdem hab ich da bei ihr meine Zweifel, obwohl ich gerne nackt bin und wie erwähnt auch wieder mehr "Zuhause" [bei mir Daheim sowieseo nur FKK :-) ] und da plagen mich keine Zweifel - bei den Beiden aber schon!?

Nicht, dass ich dort nicht auch gerne nackt bin, aber irgendwie ....!?!
Ich weis nicht was in meinem Kopf vor geht und das mit über 50 Lebensjahren und viel Lebenserfahrung sowie mehr als 35 Jahre FKK Erfahrung(en)

Frage:
Soll ich mich bei der Freundin zurücknehmen und auch mal nicht nackt sein, auch wenn sie das so will in ihrem Haushalt oder würde sie das vor den Kopf stoßen und unsere enge Freundschaft in Gefahr bringen?

...zur Frage

Meine Tochter muss auf Kleinkind aufpassen

Ich bin geschieden und meine Kinder 5 und 10 Jahre alt leben beim Vater. Er hat eine neue Partnerin und hat 2 Kinder 8 Monate und 8 Jahre alt und leben auch da. Jetzt kommt es immer wieder vor das meine Tochter (10) auf alle Kinder aufpassen muss, mein EX und seine Freundin sind meist mit dem Auto unterwegs. Sogar die Windeln vom kleinen muss meine Tochter (10) wechseln. Ich habe einen unehelichen Sohn der dort seine kleinen Geschwister dort besucht. Er erzählt mir was da so vor geht. Ich weis im Moment garnicht, wie ich da vorgehen kann. Mit ihm kann man nicht darüber reden, weil dann nur Zank und Streit ist.

...zur Frage

eine gute freundin fragt mich immer ob wa zsm baden wolln in einer bade wanne (junge:mädchen)

sie ist eine sehr gute freundin von mir ja nur sie will mit mir nackt in einer bad wanne zsm baden normales verhalten oda wie und ja sie sieht sehr gut aus

...zur Frage

Ist es eine Gute Freundin?

Ist es eine Gute Freundin, wenn Sie mich nackt in der Sport umkleide beobachtet und mich dan begrapscht?

Bitte hilft mir! Ich weiß nicht was ich tun soll?

...zur Frage

Steht er auf mich will er Sex?

Es geht sich um folgendes und zwar hat jemand eine Freundin trotzdem beobachtet er mich ständig starrt mich regelrecht an berührt mich ständig und sucht meine Nähe wenn ich den Raum betrete fährt er sich durchs Haar oder streicht seine Kleidung. Wenn ich neben in sitze sehe ich wie er mich beobachtet. Bin total verunsichert und weiß nicht wie ich damit um gehen soll da er vergeben ist. Brauche euren Rat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?