Mein Sohn benutzt meine und von anderen die Kreditkarte?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gönn dir und ihm Familientherapie.

Mit Vater dabei wäre noch besser.

Coole Idee werde ich mal drüber nachdenken

0
@MustermannXXX18

Du hast vergessen zu erwähnen, dass ihr neu in London wohnt und er kein Englisch kann.

Da könntest du dich auch alleine beraten lassen, ob das eine gute Idee war für deinen Sohn.

0
@loema

nein wir wohnen schon seit 5 Jahren hier trotzdem ist sein Englisch nicht sonderlich ausreichend er kann halt die Basics

0
@MustermannXXX18

Wenn er nach 5 Jahren in England nur die Basics kann, dann sollte er sich mal mehr mit der Sprache auseinandersetzen. Dann hat er vielleicht auch nicht mehr so viel Zeit Blödsinn zu machen.

Handy, PC, TV, Playsi usw. für immer weg und Hausarrest bis die Noten passen und bis er eingesehen hat, dass er ein Verbrecher ist.

0
@Jack98765

Er ist ein Musterschüler bis auf Englisch da ist er so auf dem Level einer 3 deswegen verstehe ich seine aktuelle Verhaltensweise nicht

0
@MustermannXXX18

Die anderen Gegenstände wird er ja auch auf Englisch lernen müssen oder geht er auf eine deutschsprachige Schule? Egal, ich würde ihm mal alles streichen inkl. Hausarrest. Ist v.a. jetzt im Sommer der Hit.

0

wie wäre es mit einer richtigen Strafe?

Er ist 14 und somit strafmündig. Würde er demnächst Nachbars Karte nehmen würde das Gericht ihm auf die Finger klopfen.

Ausreden lassen sich immer finden. Trennung, Tod, Regen, Sonne......

wenn er Geld benötigt soll er fragen oder sich einen Job suchen. Sowas ist Diebstahl.

Das haben wir im auch schon klar gemacht und wegen einem Job hatten wir auch schon mal geschaut es gibt aber niemanden der einen 14 jährigen nimmt außerdem wohnen wir in London und seine Englisch Kenntnisse reichen zwar aber nicht soweit um einen richtigen Job zu finden

0

Mehr Zeit für ihn nehmen.

Und ihm gleichzeitig klarmachen, dass das Diebstahl ist und kein pubertärer Streich.

Was möchtest Du wissen?