Mein Sohn (6) will nicht in die Schule

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

was macht er denn das du so am ende bist? Weint er? Wirft er sich schreiend auf den Boden? Musst du ihn hinter dich her ziehen? Wenn nicht ist das vollkommen normal das Kinder mal keine Lust haben in die Schule zu gehen! Früh aufstehen,still sitzen,aufpassen,vielleicht mag er den Lehrer nicht,ect,ect..ich würde mal den Lehrer fragen wie er sich verhält wenn du ausser sicht bist!

lach ich denke, als Kinder waren wir doch alle gleich. Morgens aufstehen um in die Schule zu gehen fällt vielen Kindern schwer; und viele möchten auch lieber daheimbleiben. Das ist ganz normal.

Wenn sie dann mal in der Schule sind, sieht die Welt anders aus; Freunde, Beschäftigung, Lernen, Spiele...

Allerdings...frag ihn doch einfach mal, WARUM die Schule seiner Meinung nach langweilig ist, vielleicht ist er unterfordert/überfordert?

Aber du solltest das alles etwas entspannter sehen, er geht ja doch in die Schule und es scheint ihm letztendlich doch zu gefallen. Hausaufgaben macht er ja wohl auch gern.

Hat sich in eurer Familie etwas verändert (Geschwisterchen unterwegs, Trennung oder so)? Wenn nicht, dann ist es vielleicht einfach eine Phase. Wichtig ist, dass er weiß, dass man nichts daran ändern kann und er gehen muss. Nemht ihr euch morgens Zeit für ein gemeinsames Frühstück? Dann könnt ihr ein bisserl über den bevorstehen Tag plaudern und für Mittags etwas gemeinsam schmieden, was ihr machen könnt. HAst Du mal mit der Lehrerin gesprochen, ob ihr etwas aufgefallen ist?

Nolti 04.10.2010, 11:05

Gute Ansätze

0
Sweety0307 04.10.2010, 11:53

ich hatte schon im januar die trennung aber womöglich hat er das jetzt erst kapiert das mein Ex nicht mehr kommt wir haben 40 min zeit zum frühstücken ich denke das reicht wo er auch morgens kaum hunger hat! Der Lehrerin ist es aufgefallen das er sein papa vermisst1 ersieht andere eltern die gemeinsam ihr kind in die klasse bringen aber mein ex interessiert kein meter für ihn!

0
Sweety0307 04.10.2010, 11:53

ich hatte schon im januar die trennung aber womöglich hat er das jetzt erst kapiert das mein Ex nicht mehr kommt wir haben 40 min zeit zum frühstücken ich denke das reicht wo er auch morgens kaum hunger hat! Der Lehrerin ist es aufgefallen das er sein papa vermisst1 ersieht andere eltern die gemeinsam ihr kind in die klasse bringen aber mein ex interessiert kein meter für ihn!

0
Lorelai 04.10.2010, 12:34
@Sweety0307

Du schreibst von Deinem Ex. Ist er auch der Vater des Kindes bzw. wenn nicht, hat er die Rolle übernommen und eine gute Bindung zueinander gehabt? Ich denke, dass könnte schon ein Grund für sein Verhalten sein.

0

Vielleicht lernt er ziemlich schnell und langweilt sich bei den nervigen Wiederholungen.

was ist denn dein problem? er geht doch zur schule oder nicht? und dieses morgendliche genöle solltest du ignorieren solange du keine ernsthaften probleme dahinter vermutest!!!

vielleicht ist er unterfordert? oder wird er geärgert? schon mal mit der lehrerin drüber gesprochen?

wenn du sprichst wie du schreibst würde ich als dein kind auch zumzicken und mich auflehnen! ^^

Sweety0307 04.10.2010, 11:54

Habe eben nicht die deutsche sprache wie du im griff bin auch keine Deutsche! das wird wohl nicht daran liegen das er rumzickt!

0

Vielleicht ist Dein Junge unterfordert? Er spricht ja von Langeweile. - vielleicht eine Klasse überspringen?

Sweety0307 04.10.2010, 11:55

war auch schon ein gespräch aber nach seinem verhalten ist das nicht möglch!

0

Ist da keine Garantie mehr drauf ? Kann man den nicht umtauschen ?

welches kind will schon in die schule?

ist wohl ein Lausbub dein Junge? Lass dich nicht ärgern

Sweety0307 04.10.2010, 11:54

oh ja g schon immer gewesen!

0
Sweety0307 04.10.2010, 11:54

oh ja g schon immer gewesen!

0

Was möchtest Du wissen?