Mein Sohn 13 wünscht sich eine Schlange, was kann ich dagegen tun als Schlangengegner?

9 Antworten

Ooooo immer wenn ich solche Leute höre ich könnte explodieren.Warum sollte mann Reptilien kein naturnahes oder sogar besser als naturnah geben können ? Wenn jmd. behauptet mann kann einer Schlange kein naturnahes Terrarium geben der ist schlicht und einfach blöd im Kopf.Mann kann einer Schlange ein artgerechteres Zuhause als einem Wellensittich oder Fischen geben ! Mein Sohn ist 15 und er hat mit 10 seine Königspython bekommen und mit 13 seinen Hellen Tigerpython bekommen.Mein Sohn hält die Tiere so gut das es mich stolz macht..ausser die Strom und Futterkosten die ich zahlen muss die eigentlich nicht so hoch sind es seiden du hast einen 3.5 Meter Tigerpython...Mein Sohn hat für seine 1,4m KöPy ein Glasterrarium 150×80×60.Dort hat er 2 Lampen drin die über ein Thermostat gesteuert werde.So hat er Tagsüber 28-35 Grad und nachts 26.Die Luftfeuchtigkeit beträgt Tags 60-65 nachs 90.Bei der Tigersame hat er ein Holzterrarium 225×150×225 das gleiche Prinzip wie mann seht kann mann den Tieren auf 3-4 Grad Celsius genau ein artgerechtes Zuhause geben.Alles andere ist quatsch ausserdem fragt mann nicht in so einem Forum wo jeder möchtegern seine Meinung geben kann sondern es gibt reptilienforen!

Man sollte besser dir den Ekel und die Angst vor Schlangen ausreden. Denn Schlangen sind weder eklig (kalt, glitschig), noch muss man sich vor ihnen fürchten. Von einigen Arten mal abgesehen, um die man lieber einen Bogen machen sollte.

das Halten von Reptilien ist a. sehr kostenintensiv und zum Anderen bedarf es einer Menge Erfahrung, des weiteren kann passieren das du dir einen Beisser zulegst, das merkt man erst wenn es zu spät ist. Ich finde ein solches Haustier für einen 13 Jährigen als ungeeignet.....

Würgeschlange, Boa constrictor als Haustier halten?

Mein Sohn ist 13 Jahre alt und wünscht sich schon sehr lange eine Boa constrictor. Erst hielt ich es für eine fixe Idee. Aber mitlerweile sehe ich das es ihm ernst damit ist. Er ließt viel über diese Tiere., leiht sich Bücher aus der Stadtbücherei und das obwohl er eigentlich ein Lesemuffel ist. Meine Frage ist nun: Ist er nicht noch zu jung für ein solches Tier? Meiner Meinung nach viel zu gefährlich für ein Kind. Man muss doch sicherlich viele Dinge im Umgang mit diesen Tieren beachten.

...zur Frage

Warum ekel ich mich bei bestimmten Sachen vor menschen,vor tieren aber nicht?

Also folgende Sache:wenn mein Tier mich ableckt habe ich nichts dagegen,bei Menschen allerdings scvhon.Auch wenn mein Tier mich annießen würde,würde ich gechillter reagieren als bei Menschen-warum??

...zur Frage

Ich habe Angst und rede mir alles negativ?

Nacher gehe ich auf eine Halloween Party ich habe total Angst das ich Bauchschmerzen bekomme, ausreden ist auch schwer, habt ihr irgendwelche Tipps dagegen?

...zur Frage

schlangenphobie!

hey ich habe eine extreme schlangenphobie, es fängt schon an wenn ich nur ein reptil sehe. damit meine ich, das ich sobald ich eine schlange sehe oder auch nur dran denke anfange zu heule oder ähnliches ... ich will das nicht mehr, alle sagen ich soll zum psychater gehen aber ich will und kann das nicht weil ich hab angst das ich mich meiner angst stellen muss und das wäre eingach zuviel für mich! ich finds ja schon schlimm wenn ich nur eine in zeichentrick oder in stoff sehe fotos und das alles geht gar nicht'!!! ich hab panische angst vor diesen tieren weiß jemand wie es bei einem psychologen zugeht, was er macht und alles oder hatte von euch auch mal eine phobie, wogegen auch immer, und was habt ihr dagegen gemacht?

...zur Frage

Was sich ein jedes Mädchen von ihrem Freund wünscht?

Ich lag heute mit meiner Freundin in nem Park, als sie mich fragte, ob ich weiß was sie sich am meißten Wünscht... Sie meinte "Das, was sich jedes Mädchen von ihrem Freund wünscht"

Wir sind 17 und 18 und ich hab keine Ahnung, was sie meinen könnte...

Habt ihr Ideen? (vorallem an die Mädels unter euch :D)

...zur Frage

Angst/ Ekel Frostmäuse an Schlange zu verfüttern verlieren?

Ich überlege mir seit Jahren eine Schlange zu erwerben, die entscheidung das Tier jetzt zu kaufen war also überlegt. Ich bekomme in circa 2 - 3 Wochen eine Strumpfbandnatter von Züchter und habe ein "Problem" wegen der Fütterung. Der Züchter sagte mir das eine Ernährung mit Stinten (Fischen) zwar gehe, aber ich noch Mäuse geben sollte wegen einem B1 Vitaminmangel bei reiner Fischfütterung. Nun habe ich aber selbst Kaninchen und liebe Nagetiere über alles! Im Internet und den Büchern stand immer Stinte + Vitamine reichen würden :/ Jetzt soll ich doch Mäuse geben 😭 Wie kann ich den Ekel, Mäuse zu füttern ablegen? Ging es jemandem gleich wie mir? Bitte schimpft mich jetzt nicht aus. Ich möchte der Schlange gern alles geben was sie braucht, ist halt nur eckelig für mich :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?