Mein septum selber schief gestochen

4 Antworten

Ich hab mein Septum auch selbst gestochen aber total gerade und es stört auch nirgendwo. Als ich mein Bauchnabelpiercing raus genommen weil es raus gewachsen ist bin ich 2 oder 3 Wochen später zum Piercer gegangen und wollte es neu gestochen bekommen. Der Piercer hat gesagt das er das nur auf eigene Gefahr sticht da ich eine leichte Entzündung darin hatte und er meinte wenn er da wieder rein sticht kann es sein das sich da eine Entzündung bildet. Er hat gesagt man wartet normal 4-6 Wochen bevor man wieder ein Piercing sticht. Ich würde an deiner Stelle noch warten weil Bauchnabelpiercing ist jetzt entzündet.

nein, das wird kein seriöser Piercer am Mittwoch schon stechen - nach deinem Selbstversuch muß es nun erstmal mindestens zwei Wochen abheilen - sonst wird das nächste auch schief weil noch Schwellung vom ersten Versuch drin ist und man es daher gar nicht gerade einsetzen kann.....

Dein Vater muß dem Piercing übrigens auch noch schriftlich zustimmen - die Unterschrift nur eines Elternteiles reicht nicht aus.

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Mein Vater war dabei und nur er musste unterschreiben.

0

Ich würde mich erstmal beim Piercer beraten lassen , ob dass geht... Der könnte dir da bestimmt weiter helfen ^-^

Warum hast du es dir denn nicht gleich beim Piercer stechen lassen, wenn du doch eh die Einverständnis deiner Mutter hast?...

lg, jakkily

Frag ich mich auch. Ich steche mir zwar auch fast alles selbst aber nur weil meine Eltern das so gar nicht unterstützen. Die Ausnahme war mein Bauchnabelpiercing weil ich das schon 2mal selbst gestochen habe und es beides mal nichts war dann hat mein Dad gesagt wenn ich selber zahl unterschreibt er mir.

0

Was möchtest Du wissen?