Mein Schwiegervater kifft, was soll ich tun?

9 Antworten

Nur weil es zwischen euch zu diskussionen kommt heisst das ja nicht das er verantwortunglos oder so ist. Die meisten kommen damit gut klar! Ist zwar doof das er high auto fährt, aber bekifft auto fahren sorgt eher dafür das man zu langsam fährt, also das unfallrisiko sogar gewissermaßen verringert. Und das ist nicht das dumme gelaber eines kiffers - das ist bewiesen! Also wenn du ihm nicht das leben versauen willst (besonders was den beruf angeht) dann lass ihn einfach. Oder rede mal mit ihm, da du dich um ihn sorgst, und ihn bittest wenigstens nicht bekifft auto zu fahren. Oder halt weiter weg zu gehen zum kiffen wenn dich der geruch stört.

Vielleicht bist du der Sturkopf, wenn du einfach nicht aktzeptieren will, dass eine erwachsene Person die "Feierabendtüte" dem "Feierabendbier" vorzieht.

Du kannst ihm doch nicht vorschreiben wie er zu leben hat. Abgesehen davon, dass es bei weitem nicht so schädlich und gefährlich ist wie Alkohol musst du dich da doch nicht einmischen. Der Typ ist erwachsen und hat bestimmt einiges mehr an Lebenserfahrung wie du.

Wenn du mit ihm redest, empfehle ich dir, deine Ängste und deine Verärgerung Ausdruck zu geben.
Allerdings ohne moralisierend und erzieherisch daher zukommen.
Du kannst ihm sagen "Ich habe Angst, dass du einen Unfall baust. Ich will nicht, dass dadurch Menschen zu schaden kommen".
Aber lass bitte "du bist verantwortungslos und ein verschwenderischer Spieler" stecken.

Was dein "als dümmlich zu beurteilende Verhalten" anbelangt: ich fange schon mal an dein "intelligentes (hüstel) Verhalten" zu suchen.

Frau weg - Kind da gelassen - Haus allein abgezahlt, Ex-Schwiegervater im Grundbuch ?

meine Exfrau hat noch vor Fertigstellung des Hauses mich verlassen und mir das gemeinsame Kind dagelassen. Sie verzichtete auf das Haus, wenn ich es allein abzahle und auf Unterhalt verzichte, was ich getan habe. Mein damaliger Schwiegervater steht aber mit im Grundbuch und meint, ihm gehört nun die Hälfte des Hauses, obwohl er nie einen Pfennig mit abgezahlt hat. So hatte ich auf Unterhalt verzichtet, das Kind allein groß gezogen und den Hauskredit allein abgezahlt. Ich wurde ganz schön überrumpelt. Kann ich etwas tun?

...zur Frage

Mein schwiegervater hat uns weihnachten kaputt gemacht und hat sich nieder gesoffen ,was würdet ihr tun ,sollen wir nächstes weihnachten nochmal hinfahren?

...zur Frage

Vermieter will ,dass wir Kater kastrieren bis zum Januar, sonst muss er weg! Was tun?

hallo mein Schwiegervater ist zufälligmein Vermieter Er hat heute das ultimatum gestellt mein freund ist dagegen....aber will ihn auch nicht weggeben.... der vater meinte auch,dass ein unkastrierter kater die gesundheit meines sohnes gefährde...

...zur Frage

Was ist der größte Fehler, den Eltern bei der Kindererziehung machen?

Auch wer die allerbesten Absichten hat macht nicht alles richtig. Was meint Ihr, was ist der größte Fehler, den man bei der Erziehung machen kann?

...zur Frage

Geht ihr mit euren Kindern bei rot?

Die Frage bezieht sich auf Jugendliche (aslo keinen Kleinkinder mehr):

Habt ihr die "nur-bei-grün-gehen" Regeln auch noch fortgeführt als eure Kinder was älter wurden (13 Jahre oder älter)...?

Würde mich über eure Meinung und Erfahrungen freuen ;)

...zur Frage

Vater schlägt mich und Mutter droht mir andauernd(versucht es )?

Hi, ich bin 15 und mein Vater schlägt und droht mir andauernd , bis auf meine ältere Schwester und meinem älteren Bruder ist der Rest der Familie meines erachtens (geistig und körperlich) zurückgeblieben ,muss ich jetzt mal so formulieren.

-Mein Vater hat mich besonders als junges Kind und auch meinen Bruder blutig geschlagen und uns andauernd gedroht

-Meine Mutter macht nichts dagegen, findet es teilweise gut. Sie sagt meinem Vater manchmal ich hätte sie geschlagen, was absolut krank ist,nur damit er mit mir schimpft,mkir droht oder mich schlägt.

-Meine Schwester klaut mir andauernd Dinge und Geld. Als jüngeres Kind hat sie mich sogar mit Obejkten wie Teekannen und soagar Zitrusfrüchten abgeworfen (kein Witz und das hat nicht wenig im Auge gebrannt,genau das hat mein Vater auch gemacht) -Meine älteste Schwester hat teilweise schlimmeres erlebt, genau wie mein Bruder(einmal waren sogar noch Blutspuren an der Wand) -Sie sagen mir immer ich solle doch zum Jugendamt gehen wenns mir nicht passt. -Ich finde sowas komplett gestört,was die hier abziehen. -Manchmal haben wir sogar nichts zu essen(ich bin von dünnererem,muskulösen Köperbau) und dann sagt meine Mutter : "Ja,koch du doch ich mach das sicherlich nicht" -Wenn ich von der Arbeit oder Schule komme ist sie direkt angepisst. -Ich muss mir psychisch immer selber helfen und nimm auch Pädagogik in der Oberstufe damit ,meine Kinder nicht mit so ner Erziehung enden. -Und dann sagen sie noch ich wär unverschämt und spucken mich an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?