Mein Schweiß riecht nach Gras, wieso?

4 Antworten

das zeug bleibt länger in den adern als man glaubt :-) also auch wenn du nach dem dübeln wieder klar in der birne bist, finger weg vom auto. wirst du angehalten bist du reif. meinem ex ist das schon passiert :-)

Also wenn Leute es konsumieren, dann ist das manchmal so, dass deren Schweiß nach Cannabis riecht. Aber ohne es zu konsumieren, habe ich noch nie gehört.

Ich habe Depressionen. Ärzte helfen nicht. Was kann ich tun?

Hallo, ich bin 36 Jahre alt. Bei mir wurde 27.03.2017 festgestellt von Ärzten im Krankenhaus das ich Depressionen habe. Wahrscheinlich seit Geburt an. Von Jahr zu Jahr wurde es immer schlimmer. Zeige kaum Gefühle weder lachen noch sonst was und wurde immer aggressiver, aber nicht gewalttätig. Als mein Bruder letztes Jahr (36j.) verstorben ist durch Depression mit Herzinfarkt, war ich nur voller Trauer. Habe dann zum ersten Mal Cannabis konsumiert im September 2016. Meine Stimmung wurde viel besser, wurde fröhlicher, konnte lachen, keine Aggressivität.

Als viele Leute sich Beklagten wegen dem kiffen, hatte die Polizei mehrmals sich eingemischt und wurde mehrmals belehrt wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Habe dann aufgehört zu kiffen. Bin dann zusammen geklappt und war im Krankenhaus gelandet. 2 Wochen war ich im Krankenhaus.

Ich nehme seit 27.03.2017 das Medikament Mirtazapin. Wir haben fast Ende Mai und ich sehe keine Verbesserung. Mein Status wurde nicht besser sondern schlimmer.

Bin Wohnungslos geworden, Arbeit verloren wegen der scheiss Medizin. Gott sei dank habe ich noch meine Selbständige Arbeit, die schwankt auch ganz schön.

Ich habe dem Hausarzt mitgeteilt das es mir immer noch nicht besser geht sondern immer schlechter. Auch dem Psychiater habe ich dies mitgeteilt. Sagten nur ich soll auf 30 MG erhöhen. Dann gings mir richtig schlechter. Bin mehrmals zusammen geklappt und sagen immer wieder Mirtazapin. Ich drohte den Ärzten Cannabis wieder zu konsumieren und Mirtazapin abzusetzen. Dann sagten die Suchtambulanz, obwohl ich gar nicht süchtig bin. Habe keinerlei verlangen Cannabis zu rauchen.

Wenn ich das richtige Cannabis habe ist es gut für Depressionen. Aber es muss doch ein Medikament geben das meine Gefühle aufpeppert und das die Depressionen weggehen. Das Mirtazapin ist antidepressiv Medikament. Ich bin nicht im Status das ich mich umbringen würde.

Was sagt Ihr dazu und was kann ich tun ?

Ich will nicht sterben wie mein Bruder durch Depression mit Herzinfarkt. Ich glaube das es nur Geldmacherei ist

Folgende Ärzte habe ich in Köln.

Praxis Hohenstaufenring
Dr. med. Stefan Scholten
Richard-Wagner-Str. 9-11
50674 Köln

Medizinisch Psychologische Gemeinschaft
Dipl.-Psych. Dr. med. Frieder Nau und Kollegen
Neumarkt 8 - 10
50667 Köln

LVR Merheim in Köln

Danke für die hilfreichen antworten erstmal.

...zur Frage

Mit 1g Cannabis von holländischer Polizei an Grenze erwischt

Hallo Community,

ich wurde an der holländischen Grenze zu NRW mti 1g Marihuana erwischt, welches ich in einem Coffeeshop erworben habe. Ich selber stand unter dem Einfluss des Zeugs, weshalb ich einen nüchternen Freund fahren lassen habe. Da sie es sofort gerochen haben, habe ich ihnen das gramm ausgehändigt. Ich musste einen Zettel unterschreiben und die Beamten meinten, die Anzeige würde von holländischer Seite fallen gelassen. Nun wollen sie es aber den "deutschen Kollegen" melden, da ich es ihrer Meinung nach (nur Sichtprüfung, kein Drogentest o.Ä.) auch konsumiert hatte und ich bei der Konzentration auch noch nach einer Woche kein Auto fahren könnte/dürfte. Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass eine Haarprobe etc. von mir verlangt wird bzw. ich jetzt pinkeln o.Ä. muss?

Vielen Dank schonmal!

LG

...zur Frage

Was Passiert wenn THC im Urin gefunden wird?

Wurde von der Polizei erwischt und sie teilten mir mit das ich pinkeln gehn muss und ja?

...zur Frage

11ssw und drogenkonsum?

Hallo,

Ich habe gestern erfahren, dass ich schwanger bin. Ich hatte in den letzten Monaten immer pünktlich meine tage bekommen und es lief ganz normal und ohne Auffälligkeiten ab. Dann War ich gestern beim Frauenarzt für eine normale routineuntersuchung und dort sagte sie mir dann das ich schwanger sei und auch in welcher woche, nämlich in der 11ssw. Ich bin 22 Jahre jung und habe in den letzten 3 monaten partymäßig die sau rausgelassen. Ich habe einiges an Kokain konsumiert, so wie extacy und alkohol. Desöfteren noch Marihuana und nikotin. Ich habe jetzt große Angst das ich meinem Baby große schmerzen zugefügt haben könnte und es sich nicht gut entwickelt. Eine Abtreibung kommt für mich nicht mehr in frage, da es einen Herzschlag hat und einem kleinen Menschen immer ähnlicher sieht. Kann es mit einer Behinderung zur Welt kommen ? Und kann ein Arzt das jetzt schon sehen?

...zur Frage

Gras Geruch420?

Mal angenommen man hat eine größere Menge an Cannabis und möchte nicht, dass jeder der zu Besuch ist das sofort riecht. Was könnte man dann machen um den Geruch zu minimieren? Alles in baggies und dann in ein Glas? (Natürlich nur theoretisch - aus Interesse.)

...zur Frage

Nach 2 mal Kiffen nichts gespürt?

Hab vor ein paar Monaten mal bei einem Seminarkollegen an Joints gezogen wurde aber nicht high.

Ab wannw erde ich high also wie oft muss ich das machen ?

und wisst ihr wieso mir so übel wurde als ich den rauch immer so tief einatmen wollte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?