Mein Schlüssel is grad beim aufschließen kaputt gegangen und jetzt steckt im Schloss ein bissien stück Schlüssel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da gibt es einen super Trick. Wenn du jemanden hast, der dir von einer Laubsäge ein Sägeblatt spendet, möglichst ein Rundes, dann brichst du es auseinander und kommst damit in den Zwischenraum zwischen Schlüssel und Schloss und dann kannst du den Rest ganz einfach herausziehen, weil sich die Zähne darin verhaken. Ich weiß, weit hergeholt, funktioniert aber. Und du hast natürlich ein Rundes Laubsägeblatt immer dabei. Ganz klar.  Aber für die Zukunft oder als Tipp für diejenigen, die hier mitlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es mit einer Spitzzange fassen kannst, ziehe es damit raus.
Ansonsten bleibt dir nix anderes übrig, als den Schließzylinder auszutauschen.
Dafür auch den Vermieter informieren, falls du in einer Mietwohnung lebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du den Schlüsseldienst rufen, sonst hast du ein großes Problem. Es ist nicht so einfach das raus zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomC16
04.04.2016, 19:04

Man könnte es zunächst mal mit einem Magneten versuchen. Bei Schlüsseldiensten muss man sehr vorsichtig sein, die zocken gerne richtig viel Kohle ab! Unter Umständen ist ein neues Schloss billiger!

0

Da musst du wohl leider den Schlüsseldienst rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit Sekundenkleber 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?