Mein Schlafverhalten ist massiv gestört, wie kann ich wieder normal Schlafen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Google mal Schlafen und Atemübung, primitiv aber wirksam. Solltest vor schlafen gehen nicht mehr mehr dein Handy nutzen, die Display Helligkeit blockiert die Melatonin Produktion, lieber was lesen. Nicht die länge des Schlafes sondern die Intensität sind wichtig. Wenn du richtig lange Probleme mit schlafen hast und sich das übelst auf Körper und Geist auswirkt wende dich an n Schlaflabor  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte vor kurzem auch bescheidene Einschlafstörungen, wollte aber auch zwanghaft früh ins Bett und das ohne Erfolg. Was bei mir gut hilft ist lesen im Bett, jedesmal wenn ich nicht schlafen konnte habe ich anspruchsvollen wissenschaftlichen Stoff durchgelesen und konnte anschließend wie ein Baby schlafen, aber leider wurde es immer später.  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir kann kein Arzt helfen, aber du kannst dir selbst helfen. 

Lass den Mittagsschlaf weg und lern in der Zeit. Nach dem Lernen gehst du raus, spazieren oder zum Training. 

Danach isst du was, guckst noch ein bisschen Fernsehen (Youtube, was weiß ich) oder liest ein Buch und gehst dann gegen 23 Uhr schlafen.

Wird die ersten Tage wohl nicht funktionieren, aber nach 1-2 Wochen stellt sich der Körper darauf ein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeden Abend eine halbe Stunde früher ins Bett gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?