Mein Schlafrhythmus ist total im Eimer und jetzt kann ich gar nicht mehr schlafen!

2 Antworten

Heute so lange wachbleiben wie es geht, um 6.°° Uhr den Wecker stellen und aufstehen. Viel bewegen tagsüber und nicht schlafen. Wirst Du schon abends müde werden. Gerade bei der Hitze momentan, kann das schon mal passieren.

Also am besten KEINE schlaftabletten nehmen und nichts energie-gebendes (also traubenzucke,energy-drinks, kaffe,cola usw) am besten ist es, wenn du früh schlafen gehst und versuchs mal mit einem trick, (den hat unsre lehrerin mal erzählt, weil bei uns ständig jmd im unterricht einschläft) also sie meinte, an jmd einen brief in gedanken schreiben (freund,schwarm, verlorene freundin...) und sich gedanken darüber machen (wird man müde) ansonsten kannst du tagsüber viel sonne tanken, macht auch müde, fällt dir dann vllt leichter in den rhytmus zu kommen

Schlafrhythmus gerade biegen.

Ey Leute, ich verstehe das nicht will schlafen geht einfach nicht. Ich will wieder normal schlafen gehen, bin heute auch extra früh aufgestanden aber bin immer noch Wach, was kann ich tun um meinem Schlafrhythmus wieder gerade zu biegen?

MfG

...zur Frage

verrückten Schlafrhythmus ändern

Hallo Leute, ich habe ein riesen nerviges Problem:

In den Ferien habe ich mir einen Schlafrhythmus angewöhnt bei dem ich so ca. erst um 3-4 Uhr morgens einschlafen kann, das Problem liegt darin das ich dann erst um ca. 14 Uhr wieder aufwache, Wecker überhöhe ich glatt ! ich schlafe (wenn ich ausschlafe) immer 10 Stunden, max 20-25 min. Abweichung. das Heist: 4 Uhr morgens schlafen = 14 Uhr aufstehen

Die Ferien enden bald und ich würde gerne wieder normal Schlafen und nicht den ganzen Tag im Bett verbringen :(

was soll ich machen ?

...zur Frage

Kein Schlaf wegen Kratzen im Hals?

Hallo liebe Community

Seit circa drei Tagen habe ich eine leichte Erkältung, sprich; Verstopfte Nase, manchmal leichte Halsschmerzen und ein Kratzen im Hals.

Eigentlich ist die Erkältung auch gar nicht so schlimm, nur ist dies nun schon die zweite Nacht, in der ich nicht richtig Schlaf bekomme. Das Problem ist das Kratzen im Hals. Tagsüber habe ich dies beinahe nicht, und wenn es kommt kann ich es mit ein paar Schlücken Wasser besänftigen. Aber in der Nacht kratzt es jede Minute und raubt mir den Schlaf.

Ich möchte ehrlich nicht noch einen Tag total müde und ausgelaugt in die Schule gehen. Bereits gestern hat sich das durch leichte Kopfschmerzen (Gefühl von Fieber, war aber keins) bemerkbar gemacht.

Was hilft, damit ich wieder Schlafen kann? Und ist es okayy, wegen "Schlafmangel" aufgrund einer Erkältung zu Hause zu bleiben?

Vielen Dank schon im Vorraus.

...zur Frage

Was ist der beste Weg, wieder in den Schlaf-Rhythmus zu finden?

Ich habe diese Nacht versucht Wach bleiben so das ich am Abend Müde bin und wieder Früh ins Bett gehen kann... Leider bin ich um 10 Uhr morgens eingeschlafen und um 18:00 Uhr aufgestanden xD Soll ich jetzt wieder schlafrn gehen oder wach bleiben ?

...zur Frage

Schlafrhythmus wieder hinbekommen?

Folgendes Problem: In den Ferien war ich immer bis 7 uhr morgens wach, hab bis ungefähr 15-16 uhr geschlafen. Montag hab ich wieder Schule und wollte fragen, wie ich meinen Schlafrhythmus wieder hinbekomme. Soll ich diese Nacht, also in der Nacht von Samstag auf Sonntag, durchmachen, sodass ich Sonntag dann früh ins Bett kann? Oder wird mein Schlafrhythmus dadurch noch schlechter?

...zur Frage

Kann Übermüdung der Augen zur Kurzsichtigkeit führen?

Hallo,

mir ist in letzter Zeit was aufgefallen und zwar ich bin in letzter Zeit seeeeeehr müde und kaputt weil ich schlecht schlafe und seitdem fühlt es sich so an als wenn auf meinen Augen eine Haut ist wodurch man kuckt. Ich sehe nur noch verschwommen und selbst das Sonnenlicht tut weh in den Augen. Denkt ihr das kommt von der Müdigkeit und geht das wieder weg? Vorher konnte ich richtig gut sehen und das kann ja nciht vion heute auf morgen kommen das man aufeinmal kurzsichtig ist.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?