Mein Schlaf ausreichend?

6 Antworten

Häufig macht sich Schlafmangel erst bei längeren Zeiträumen bemerkbar und man ist dann allgemein unkonzentrierter etc., auch wenn man sich morgens ausgeschlafen fühlt.

Durch die Pubertät und die entsprechenden Veranlagungen kann es durchaus dazu kommen, dass sich der Schlafrhythmus so verschiebt, dann sollte man aber auch entsprechend spät aufstehen. Ein anderer Grund für die Verschiebung ist oft der PC bzw. das Smartphone.

Ist natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Wirklich sagen, ob du damit auf Dauer klarkommst, wird man erst in einer Woche rum.. Kann schon sein, dass es an manchen Tagen schon genug schlaf ist.

Hey, ich bin 14 und habe auch solche Tage. Aber es sind meistens nur Tage und keine längere Zeit. Hatte ich ein Mal, das ging ca. 2 Wochen. Danach hatte ich wieder mehr gebraucht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich beschäftige mich viel mit Menschen und deren Psyche

Du bist die ganze Zeit zu Hause und bewegst dich nicht, dein Körper verbraucht wenig Energie und braucht dementsprechend wenig Schlaf.

wenns dir damit gut geht und du nicht müde bist ist alles gut. mach dir keine sorgen.

Was möchtest Du wissen?