Mein Samsung Laserdrucker druckt irgendwie am Ende des Blattes alles blass nach

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Toner raus und vorsichtig schütteln. Halte aber was darunter, manchmal fällt Toner raus.

Meld dich wieder falls das nicht ging.

Ich wünsch dir ein gutes und schönes Wochenende.

Ich Versuchs mal

0

Nein, klappt immer noch nicht. Das "Wasserzeichen" bleibt

0
@InfinteL8p

Dann liegt es am Trommelabstreifer oder schlimmstenfalls an der Trommel selber. Reinigen wenn möglich oder austauschen. Der Abstreifer soll den Toner nach dem Papier von der Rolle komplett entfernen. Das ist hier nicht der Fall.

Ich wünsch dir ein gutes und schönes Wochenende.

1

Unglaublich, was hier immer wieder für sinnbefreite Antworten gegeben werden. Den völlig unsinnigen Hinweis den Toner zu schütteln, auch noch als hilfreichste Antwort zu kennzeichnen ist aber auch nicht besser. (Hinweis: schütteln wäre maximal hilfreich bei fast leerem Toner, wenn der Ausdruck zu hell oder unvollständig gedruckt wird) Die Fehlerursache lässt sich hier eindeutig finden, wenn man folgende Informationen hat: Treten diese Schattenbilder nur bei einer Farbe oder mit allen Farben auf? Wie ist der genaue Abstand zwischen Oberkante des Originalbuchstabens zur Oberkante des gleichen Buchstabens im Schattenbild? War der vorherige Toner auch schon kompatibler Toner oder war das noch Originaltoner? Ich helfe gerne, wenn ich diese Angaben bekomme.

Hallo! Ich bräuchte bitte Hilfe. Mein Samsung CLP-310N druckt die ersten ca. 20 Zentimeter des ersten Blattes normal, dann habe ich allerdings Schattenbilder von dem zuvor gedrucktem Inhalt und dies auch auf den Folgeseiten. Die Schattenbilder treten unabhängig von der Farbe immer auf. Der genaue Abstand zw. den Kanten ist 19cm. Zusätzlich ist am rechten Rand eine gelbliche Verfärbung, sieht aus wie vergilbt, zu sehen. Habe immer den Originaltoner verwendet, auch jetzt. Eine Reinigung hat leider keine Verbesserung gebracht. Die Toner sind relativ neu und noch 3/4 voll, daher möchte ich den Drucker auch ungerne einfach aufgeben. Kann es die Trommel sein? 

1
@BiPaj

Die Trommel hat einen Umfang von 188,5 mm das sind ziemlich genau 19cm. Alle anderen Rollen sind deutlich kleiner, also kann das nur die Trommel sein. Bei dem gelblichen Schatten allerdings habe ich eher den Verdacht, dass der gelbe Toner die Ursache ist. Ich würde trotzdem auf jeden Fall erst mal die Trommel tauschen und schauen, vielleicht ist das dann ja weg. Viel Erfolg

1
@BiPaj

Übrigens, das sind Angaben, mit denen man auch eine sinnvolle Einschätzung geben kann. Da macht das Helfen Spaß

1
@BigJim1

Vielen lieben Dank für die schnelle und kompetente Antwort!!

0

@BigJim: Vielleicht kannst du mir auch helfen?

Ich besitze auch einen CLP-310 mit dem identischen Fehlerbild. Nach Ausbau der Kartuschen konnte ich erkennen, dass sich auf der Trommel noch eine ganze Schicht Toner vom vorher gedruckten Bild befindet. Sind eventuell diese Abwischer an den Kartuschen verschlissen (wurden teilweise schon neu aufgefüllt)? 

0
@gggght

Es gibt nur einen Abstreifer. Eben genau an dieser Trommel, auf der der Toner hängen bleibt. Hier gibt es leider keine Reparaturmöglichkeit. Es muss die komplette TrommelEinheit ausgetauscht werden. Theoretisch könnte man den Abstreifer einzeln austauschen. Ich kenne jedoch keine Quelle wo man diese einzeln beziehen könnte.

0

Hallo InfinteL8p,

hast du dein Problem gelöst bekommen?

Habe das gleiche Problem.

Momentan keine patronen da, ich musste mir bis jetzt mit copyshop und co helfen

Ich weiss nicht ob es mit patronen wieder geht und ohne Wasserzeichen

0

Was möchtest Du wissen?