Mein Rüde blutet am After bereich ist . DRINGEND

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und warst Du beim Arzt?

Es könnten volle Analdrüsen sein, die er sich aufgeknabbert hat oder sie fangen schon an zu platzen. Das kann sehr heftig werden und ist sehr schmerzhaft, daher dringend zum Tierarzt. Vor allem hat es Dein Hund ja schon ein paar Tage - d. h. Du hast lange genug abgewartet.

Habe gelesen, dass er Knochen bekommen hat, Ich hoffe doch mal es waren rohe Knochen !! Denn gegarte/gekochte Knochen splittern und zwar alle (Geflügelnknochen am extremsten) und das kann böse enden, denn so ein Splitter kann ma´l ruck zuck den Magen und/oder Darm verletzen, Also niemals Knochen geben . außer wenn sie roh sind (dann allerdings keine Schweineknochen - nur Rind, Lamm, Geflügel etc,). Und das geht auch nur, wenn Hundi nicht schlingt sondern die Knochen beißt.

LG

Da sich Dein Hund schon einige Tage nicht mehr normal verhält, ist es allerhöchste Zeit einen Tierarzt aufzusuchen.

ich werde morgen sofort zum arzt gehen

0

wie lange verhält er sich merkwürdig? Hat er z.B. Knochen gefressen oder einen Stock zerlegt? Wann wurde er das letzte Mal geimpft?

seit zwei tagen . Ja er hat ein paar knochen bekommen . Weiß ich nicht , nicht oft eher selten

0
@BigStarInHouse

jetzt mal scharf nachdenken! Gekocht/gegarte, Geflügelknochen, wieviel Knochen. Es kann sein, daß sich Knochensplitter gelöst haben und unverdaut in den Darm gekommen sind, diese können dann den Darm perforieren. Oder er konnte die Knochen nicht entsprechend verdauen und leidet jetzt an einer Verstopfung. Sollte dies der Fall sein, dann presst er in der Regel etwas dünnflüssig und dann kommt garnichts mehr. Auf jedem Fall würde ich Morgen - trotzdem es Samstag ist - unbedingt einen Tierarzt aufsuchen.

0

Ich würd morgen sofort zum Arzt..

ansonsten Montag :s

Was möchtest Du wissen?