Mein Rootserver wurde gehackt?

2 Antworten

Du solltest auf jeden Fall schnellstens etwas dagegen unternehmen, da dies dein Server ist und du im schlimmsten Fall sogar für die Angriffe verantwortlich gemacht werden kannst!

ok danke für deine Hilfe 

0

Am besten den Server sofort ausschalten und das Administrieren von Rootservern sein lassen bis du eine fundierte Ausbildung erhalten hast.

einen vernünftig gehärteten Rootserver knackt man nicht mal einfach so.

habe den Server nur zum Testen gemietet, wollte mich mal mit Debian beschäftigen

0
@Zooncrafter

Zum Testen installiert man sich das zu Hause in einer VM statt für (im optimalen Fall) eine weitere Spamschleuder im Netz zu sorgen.

0
@Wiggum34

Ich verstehe jetzt nicht was es Sie angeht ob ich meinen Server miete oder nicht!

0
@Zooncrafter

Eine VM im heimischen Netz ist hinter dem Router erstmal nicht angreifbar. Ein Rootserver im Internet ist angreifbar - die Verwendung als gehijackte Spamschleuder ist das harmloseste... die andere Alternative wäre, dass das SEK mit MPi im Anschlag deine Wohnung stürmt weil dein Server zur Verbreitung von Kinderpornografie missbraucht wird.

0

Was möchtest Du wissen?