Mein Ring hat 17mm Durchmesser, welche Ringgröße?

8 Antworten

Je nachdem, wer Dir den Ring verkauft hat, hat er einen Innendurchmesser von 17,0mm-17,9mm. Bei dem genaueren Maß des Innenumfangs kann das dann einen Unterschied von durchaus drei Nummern machen. Es ist also schwierig genau vom groben auf das feine Maß zu schließen. 

Außerdem ist richtige Ringgröße  abhängig, wie der Ring geschnitten ist. Ist er schmal oder breit? Flach oder innen stark gewölbt. Hat er oben am Ringkopf Aussparungen? Als diese Faktoren tragen auch dazu bei, wie er bequem am Finger sitzt. Nicht nur allein der Finger.

Bei 17 mm Durchmesser kannst Du das deutsche Ringmaß in Millimeter Umfang leicht errechnen, wenn Du den Durchmesser mit Pi (3,1417) multiplizierst. Hier ist auch eine Tabelle, an der Du es ablesen kannst und auch internationale Ringgrößen vergleichen kannst: http://www.meister-atelier.de/downloads/Ringmass_international.pdf

von: Heinrich Butschal, Goldschmiedemeister und Gutachter für Schmuck.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die Ringgröße entspricht dem Durchmesser, also hast du Ringgröße 17.

nein leider Falsch.

0
@Kreidler51

Doch richtig. Zumindest, wenn man den Innendurchmesser als Maß nimmt. Wenn man als Maß den Innenumfang nimmt, ist irgendwas von 53-57 richtig.

0

Was möchtest Du wissen?