Mein Regenbogenfisch hat eine lange offene und blutige Wunde, was soll ich machen :(?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann sein das du viele Bakterien um Becken hast
Er sich dann diese entfernen wollte
Und dabei die Stelle (wieder) aufgegangen ist
(Wenn sie Parasiten haben scheuern sie sich über den Boden oder über Steine um diese los zu werden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Kannst du vielleicht ein Bild von der Verletzung machen?

Ob er Überlebt kann man erst ein paar Tage später sagen, denn dann sieht man ob die Wunde wieder verheilt oder schlimmer wird.

Wenn er gut frisst und halbswegs aktiv im Sepa Becken ist würde ich als Ferndiagnose auf jedenfall sagen, dass er gute Chancen hat.

Ohne andere Auffälligkeiten würde ich sagen, dass er keine spezielle Krankheit hat sondern nur eine offene Wunde.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?