Mein rechtes Ohr ist schon den ganzen Tag zu, und geht einfach nicht mehr auf! -.-

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

der HNO Arzt wird dir das Sekret dass Mittelohr verstopft ( Eustachi Röhre ) rausholen sonst erhöht sich Ohrinnendruck und entzündung ist möglich. Gleichzeitig bekommste Antibiotika und Schleimlösespray

Entweder Du hast eine böse Entzündung und das Ohr ist innerlich so geschwollen oder Du hast einen sogenannten Propf drin, der sich aus Ohrenschmalz gebildet hat. In beiden Fällen solltest Du definitiv nicht im Ohr puhlen oder sonstwie versuchen, den Druck, bzw. die Verstopfung zu lösen. Geh gleich morgen zum HNO und lass das Ohr untersuchen. Wenn es verstopft ist, ist das eine Sache von Sekunden, es wird ausgespühlt und gut ist....Wenn es eine Entzündung ist, muss diese ohnehin behandelt werden. Mach bloß nicht den Fehler wie andere und versuch es mit Ohrenstäbchen oder sowas, damit verschlimmerst Du die Sitiuation nur noch....Ich hatte das gleiche Problem zweimal und diese beiden oben benannten Dinge waren es jeweils bei mir.....Gute Besserung und viel Erfolg ;-)

Bist du irgendwie erkältet? Wenn ja, bringt die Erkältung das eben so mit sich ... Ich würde noch ein, zwei Tage warten, bevor ich zum Arzt gehe...

forzavfb1893 12.03.2013, 19:44

Ja, bin aber schon seid fast 2 Monaten erkältet!

0

Wenn du ansonsten fit bist mach mal rotlich drauf falls du hast ,ansonsten geht auch ne Wärmflasche .

Wenn du erkältet bist solltest du das allerdings sein lassen , ebenso wie die Pusterei usw und lieber zum arzt gehen , der kann dir dann abschwellende Nasentropfen und Ohrentropfen verschreiben

Wenns nicht schlimmer wird warte noch 1 oder 2 Tage, beim Duschen oder Baden mal ein bisschen Wasser ins Ohr spülen. Wenns nicht besser wird oder gar schlimmer solltest du wirklich zum HNO-Arzt (Halls-Nasen-Ohren) gehen. Der kann dir dann erklären was los ist

MFG

Nimm mal das Rotlicht,falls ihr das zu Hause habt,aber nicht zu nahe an das Ohr halten,wenn das nicht hilft,musst Du zum HNO Arzt gehen. Gute Besserung wuenscht Dir der Schuwidu nach Stuttgart hin.

forzavfb1893 13.03.2013, 11:56

Ich war beim Arzt, hab ne Mittelohrentzündung! Danke für die Hilfe;)

0

Hallo. Ich hatte es neulich auch, war auch etwas erkältet und mein rechtes Ohr war zu. Ich habe mir dann Salswassernasenspay gekauft und regelmässig in die Nase gesprüht und immer wieder die Nase geputzt, so das sie immer frei war ,davon wurde das Ohr wieder frei. (den Tipp hatte ich mal in einer Sendung gesehen)

Hab ich auch oefter,gerade wenn ich erkaeltet bin oder so...geht bei mir i.d.R. spaetestens nach 3 Tagen wieder weg. Wenn es dich aber wirklich so beunruhigt,geh halt morgen zum Arzt...?!

geh zum arzt. ist ne gehörgangsentzündung. vllt auch mit pfropf drin. der arzt wirds dir ausspüleen und du bekommst ne salbe rein. am nächsten tag ists besser.

Brotnascher 12.03.2013, 19:44

hatte ich neulich auch. und blöß nix reinstecken wie ohrenstäbchen oder so. sonst wird's schlimmer!

0
Tweedledum 12.03.2013, 19:50

klasse immer diese ferndiagnosen...

0

Mach einen handstand an der wand für 5-10 Sekunden bei mir hat es geholfen gute Besserung :)

dann mach mal dampfbäder heisses wasser in einen topf salz dazu oder kamillosan handtuch über den kopf und schön tief einatmen!

denn dann scheinen die nebenhöhlen zu zusitzen!!!

und morgen dann um hno

geh mal zum Hals-Nasen- Ohrenarzt (HNO) der kann helfen, sag ihm genaus das, was du eben gepostet hast

forzavfb1893 12.03.2013, 19:44

Okay werde ich auch machen wenn es morgen abend nicht weg ist, die Ärzte haben mittwochs ja zu -.-

0

Was möchtest Du wissen?