Mein rechtes Knie "knackst" nicht :-(

5 Antworten

Halte das Bein doch so, wie es für dich am besten ist (da hier wie gesagt) keine Ferndiagnosen gestellt werden können ist es schwierig da den richtigen Tip zu geben. Ich soll es eher grade halten (Arthrose, Knorpel kaputt u Patella verschoben) ne Freundin von mir eher gebuegt (Kreuzband) da du dir in dem Sinne keine aktive Verletzung zugezogen hast, würd ich es so halten, wie es für dich am angenehmsten ist

Okay, stimmt eigentlich. Ich würde es auch so "halten", wenn es mir Schmerzen bereitet. Solange es danach weg geht...

Aber ok, dann mach ich es wie seither und leg mein Bein so hin, wie ich es für angenehm finde. Vielen Dank.

0

Knacksen?? Ist definitv nicht gut!! Und im Knie schon gar nicht! Das kann gar nicht knacksenm eher knirschen (u das is auch nicht gut) hast du das verdreht oder so?

Ne, habs nicht verdreht. Bin in letzter Zeit nur sehr sehr viel Auto gefahren. ?!

0

IWe wärs mal aufhören zu knacksen?!?! das macht deine gelenke kaputt daran kann auch das mit dem knie liegen.

Ich knackse doch gar nicht :-) Was soll ich denn dann tun?

0
@t0bi088

ja toll deine frage kommt so rüber als ob du gern und häufig knackst... probier es morgen früh beim aufstehen wenn die gelenke sich zu sammen schieben und sie druck bildet, man es dehnt dann kommt halt dieses ploppen oder wie du es nennst "knacksen"

0
@Alucarrd

Nee, ich knackse nicht gern :-) Aber gefühlsmäßig würde ich sagen, sobald ich mit dem Knie geknackst hab, sind die Schmerzen weg. Ob ploppen oder knacksen, wir wissen, wovon wir reden :-) Wie soll ich mein Bein denn hinlegen? Ausstrecken oder Anwinkeln?

0
@t0bi088

winkeln wenn es ausgestreckt ist wird sicher nicht viel zusammengedrückt

0
@Alucarrd

Meinst, dass beim Winkeln weniger zusammengedrückt wird? Sorry, ich versteh deinen Satz nicht ganz :)

0

Was möchtest Du wissen?