Mein Recht bei Kontrolle vom Jugendamt?

5 Antworten

Du hast prinzipiell alle Rechte zur Wahrung deiner Privatsspähre. Auf der anderen Seite hast du Mitwirkungspflichten, wenn das Jugendamt konkrete hinweise auf eine Kindeswohlgefährdung hat. Diese beinhalten natürlich nicht, dass das Jugendamt deine Schränke durchsucht - bzw. dürfen die das nur mit deiner ausdrücklichen Zustimmung. Vom Prinzip her musst du das Jugendamt auch nicht mal in deine Wohnung lassen.

Bevor das Jugendamt zur Kontrolle kommt, muss schon einiges in der Vergangenheit vorgefallen sein. Ich würde mich an deiner Stelle kooperativ verhalten, es kommt alles in deine Akte.

es muss nichts vorgefallen sein.

es reicht wenn der ex-partner eine anzeige macht beim jugendamt das im haushalt der mutter das kindeswohl gefährdet ist

4

Sie muss sich einen Überblick über die Versorgungssituation der Kinder machen dürfen. Dazu gehört auch die Bekleidung der Kinder und diese ist nun mal im Schrank. Leider.

Was mit deinen Schränken ist, kann ich dir leider auch nicht genau sagen, aber vermutlich will sie Rückschlüsse auf die allgemeine Ordnung im Haushalt ziehen können.

Wenn da Ordnung herrscht, dann lass sie doch. Gute Zusammenarbeit und dein Entgegenkommen machen die, ohnehin schon bescheidene, Situauion erträglicher und hinterlassen einen positven Eindruck.

Nein, in keinem Fall wird da in die Schränke geschaut. Ordnung im Haushalt ist keine Sache des Jugendamts, es sei denn, sie ist so offensichtlich, dass sie bei der bloßen Begehung ins Auge springt.

0

Was möchtest Du wissen?