Mein Quadrocopter wir so ca. 2,5 KG wiegen welche Motoren brauche ich dann?

3 Antworten

2,5kg? Wie groß ist das Teil? Da brauchst Du Rotoren mit mind. 0,5m Durchmesser und Brushlessmotoren mit mind.12V Betriebsspannung.LiPo-Akkus,Flugzeit max.10 Min.Kosten ca.800-1500€.

Der halbe Meter ist garantiert übertrieben, das sind ca. 600 gr Schub pro Prop plus ein wenig, das sollte mit kleineren gehen, aber trotzdem ist 2,5 Kilo viel, normal fängt man mit den Motoren an...

0

Hier findest du eine leicht verständliche Anleitung zur Berechnung bzw. Abschätzung der benötigten Rotordimensionen bzw. sich daraus ergebenden Motorleistungen: www.rc-network.de/magazin/artikel_02/art_02-0037/Standschub.pdf

Nur so viel (Rechenbeispiel): ein 50cm-Rotor mit ca. 8W Achsantriebsleistung kann demnach gerade mal 1/4 Kg "tragen"...

Beinhalten übrigens die angegebenen 2,5kg auch schon das Gewicht von Motoren, Rotoren, Akkus, Steuerung und Verkabelung?


Da muss Du schon etwas mehr schreiben. Das Gewicht hast Du schon ?Aber weißt noch nicht was Du für Motoren nimmst ??? Dafür sind ja zum Beispiel dann auch die Akkus eine Frage !!!

Was möchtest Du wissen?